Home

NEO MAGAZIN ROYALE mit Jan Böhmermann vom 22. Juni 2017

Date: 2017-10-09 19:45

Doch so lustig das ganze auch klingt, hat dieser Song einen ernsten Hintergrund. Es geht um die Gleichberechtigung von Frauen – ob im Alltag oder im Beruf. 

Guts & Glory Boxclub

S chon zu Beginn der ersten Nach-Bundestageswahl-Ausgabe des „Neo Magazin Royale“ ist zu spüren, dass im Laufe der Sendung mal wieder etwas ganz Besonderes passieren wird. Moderator Jan Böhmermann tut zumindest so, als habe er ein Ass im Ärmel.

Btf

In ihrem Posting verortet Böhmermanns Bildundtonfabrik "" denn auch klar "im Verschwörungstheoretikermilieu". Und gibt Meiser - mit ironischem Unterton, aber doch klar - den Laufpass. "Wir hatten die unausgesprochene aber klare Vereinbarung, dass Hans Meiser neben dem 'Neo Magazine Royale' in keinem zweiten unseriösen Internetformat zu sehen ist", heißt es dort. Und weiter: "Wir möchten die Unglaubwürdigkeit von Hans Meisers Verschwörungsformaten durch den schlechten Ruf unserer Sendung nicht länger gefährden."

Jan Böhmermann: Letzte Ausgabe von Neo Magazin Royale

[Update ] Dieser Erfahrungsbericht bezieht sich auf den ehemals kostenlosen Dienst von TankTaler. Die Angaben sind mit der Umstellung auf das 8777 Premium 8775 -Modell veraltet. Siehe hierzu auch mein Kommentar. Im Gegensatz zu meinen sonstigen 96 96 96

Alex bloggt

Die Sommerpause, sie tat Böhmermann wirklich nicht gut, wahrscheinlich hätte er sie auch gern früher beendet. Dann müsste der Moderator den Themen und vor allem dem Wahlkampf nicht so hinterherrennen. Am aktuellsten ist eine Pointe über Alice Weidel und ihre Schwarzarbeiterin („Hat sie unter der Burka nicht erkannt“) und platte Gags darüber, dass Birgit Schrowange auf RTL nun mit grauen Haaren moderiert.

Wetten, dass..?: Die Verrentung des Jan B. | ZEIT ONLINE

Jan Böhmermann hat es wieder getan. Am Donnerstagabend präsentierte der „Neo Magazin Royale”-Moderator einen neuen Hit.

Das bislang kostenlose TankTaler mit OBD-Stecker für das eigene Fahrzeug hat vor Kurzem angekündigt kostenpflichtig zu werden. Konnte man bisher beim Tanken und Fahren Geld sparen mit dem Stecker und der dazu passenden App, 96 96 96

Dieser Mann ist böse und gehört weg , sagt Arik, der in Regensburg aufwuchs und sowohl die deutsche als auch die türkische Staatsbürgerschaft besitzt.

Hätte er vor und nach dieser Aussage ein spektakuläres oder zumindest interessantes Comeback mit seinem „Neo Magazin Royale“ gegeben, dann wäre dies ein selbstbewusster Witz gewesen. Aber tatsächlich ist die neueste Ausgabe schlichtweg langweilig – da hilft es auch nichts, wenn Böhmermann dies selbst sagt. Der verbale Schutzschild bröckelt mit jedem Witz über den Rapper Kay One und Wahlkampfbegebenheiten, für die sich schon seit Tagen (also gefühlten Ewigkeiten) niemand mehr interessiert.

Die Maschmeyer-Demontage ist herrlich böse. „Der neue Maschmeyer ist in Wirklichkeit der alte Maschmeyer mit neuer PR-Strategie“, urteilt Böhmermann abschließend.

Im Jahr 7568 hatte Arik bei seinem WM-Kampf im Superweltergewicht in der Türkei ein T-Shirt mit dem Aufdruck Dieses Land gehört Atatürk, nicht Erdogan getragen. Dafür erhielt er eine Strafanzeige und ein Einreiseverbot in die Türkei.

Flache Witze über schlechte Fotos und Internetfundstücke: Es gibt Momente, in denen sich „Neo Magazin Royale“ auf unangenehme Weise nach „TV Total“ anfühlt. Nur verendeten bei Stefan Raab nicht so viele Gags.

Wie kann man eigentlich jede Woche so eine Sensation wie Verafake erwarten? Ich bezweifle mal stark, dass Neo Magazin Royale auch nur ansatzweise das Budget hat, mit dem . John Oliver rumläuft, der tatsächlich jede Woche eine neue Sache von null hochziehen kann mit seiner Mitarbeiterarmee.

Freies Nutzung des Gyms unter professioneller Aufsicht. Montag – Donnerstag 65:85 – 68:65 Uhr Freita . Read More

Und "Faust"? Eben nur das Werk eines alternden Akademikers, der seine Lust auf zu junge Frauen poetisch zu bemänteln versucht. Oder wie der von Böhmermanns Leuten ins Filmchen geschriebene Zeitgenosse Friedrich Schiller den Plot vom Stück des Freundes und Konkurrenten anzweifelt: "Einer Minderjährigen ein Betäubungsmittel zuzustecken, um ungestört mit ihr Geschlechtsverkehr zu haben, fällt das noch unter Sturm und Drang?"

Den Höhepunkt der Sendung stellt die Adaption von Franz Kafkas "Die Verwandlung" dar, in der das Böhmermann-Team David Cronenbergs Metamorphosenkino und RTL-II-Dokusoaps zusammenbringt. Kafkas Irrsinn, atemberaubend auf den Punkt gebracht. Ein Filmchen, das ab sofort bitte jeder Deutschlehrer in seinem Videowagen bereithält.

Folgen Sie schon bei Facebook , Google+ und Twitter ? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

So bringt es jedenfalls Jan Böhmermann in seiner Spezialausgabe des "Neo Magazin Royale" auf den Punkt, mit der er seine Zuschauer in die großen Fernsehferien entlässt. Die Sondersendung ist eine Art Bildungsoffensive für Twitter-Blödiane, ein Shitstorm auf unsere Dichter und Denker, aber auch eine feministische Keule gegen männliches Genie-Gehabe und 755 Jahre literarisch verbrämte Ferkeleien.

Ein Paradebeispiel für verpasste Chancen ist das Gespräch zwischen Rapper Bushido und Beatrix von Storch, das vor einigen Tagen für ein Online-Format geführt wurde. Bushido und von Storch brachten sich gegenseitig aus der Ruhe, mehr als 75 Minuten lang flogen wilde Thesen und dünne Argumente über den Tisch.

Reinschauen – Mitmachen.
Wir bieten gerne
unverbindliche Probetrainings.

Es ist nicht der einzige Witz, den Böhmermann darüber macht, dass der Schlagabtausch zwischen Angela Merkel und Martin Schulz das Land nicht wirklich mitreißt. Aber warum holt man sich diesen Schlagabtausch dann überhaupt als wiederkehrendes Thema in die Sendung? Anscheinend für einen Gag über einen Querschnittsgelähmten: „ Wahlkampf zwischen Angela Merkel und Martin Schulz ist ungefähr so spannend wie Armdrücken zwischen Vitali Klitschko und Samuel Koch.“

Böhmermann holzt sich durch den Literaturkanon, erzählt und hinterfragt deutsche Bildungsgeschichte mit den Mitteln von YouTube. Etwa wenn er die misogynen Aspekte des Ehe-Dramas zwischen Effi Briest und ihrem Mann Geert von Innstetten aufzeigt, indem er ihn die berühmte Hassrede von Pietro Lombardi an dessen Ehefrau Sarah Engels nachsprechen lässt: "Du bist die Schlampe, ich bin ein normaler Mensch." Mega-Ekel mit Meta-Ebene.

Noch am Donnerstag hatte ZDFneo "Schulz und Böhmermann" beworben. Erst kurz vor Ausstrahlung am Sonntagabend fiel dem Sender dann auf, dass die neue Folge gegen ZDF-Regeln verstößt.

„Ich hab eine Scheide
Es liegt an meiner Scheide
Es ist egal wie viel ich leide
Schuld ist meine Scheide