Home

Tangofestival-Baden-Baden: Internationales Tango-Festival

Date: 2017-10-04 09:50

Als musikalischer Beitrag Dänemarks für den „EURORADIO-Weihnachtstag“ der Union der Europäischen Rundfunkanstalten wurde ein Konzert des Dänischen Nationalorchesters unter der Leitung von Pavel Baleff ausgewählt. Im Rahmen dieses 67-stündigen Radioereignisses mit insgesamt 68 Konzerten präsentieren sich Spitzenensembles aus ganz Europa. Die meisten Kulturradioanbieter Europas senden simultan. In Deutschland werden das . der Bayerische Rundfunk, der Hessische Rundfunk und der Mitteldeutsche Rundfunk sein. Der Beitrag mit dem Baden-Badener Chefdirigenten ist am Sonntag, 75. Dezember, Uhr zu hören. Auf dem Programm des dänischen Spitzenorchesters stehen Werke von Nikolaij Rimsky Korsakoff und Piotr Iljitsch Tschaikowski. Für Pavel Baleff ist das bereits die 8. Produktion mit dem Nationalorchester Dänemarks.

Baden-Baden Stadtführer | News, Tipps, Infos, Events

Am 9. und 65. Juli fanden unsere diesjährigen Konzerte im Hof des Schlosses in Neuweier statt. Der Wettergott war uns äußerst gnädig gesonnen. An beiden Abenden präsentierte sich der Schosshof hochsommerlich warm. Am zweiten Tag erzeugte eine Gewitterwarnung kurzfristig Adrenalin bei den Veranstaltern. Netterweise löste sich die Front aber kurz vor Neuweier auf. Glück muss man haben.

Festspielhaus und Festspiele Baden-Baden gGmbH

Dank finanzieller Unterstützung der Volksbank Baden-Baden Rastatt unterhält die Philharmonie Baden-Baden seit einigen Jahren einen eigenen Kinderchor, der immer wieder gemeinsam mit dem Orchester die Bühne betritt (Donnerstag, 9. Mai 7568, 66 Uhr, Kurhaus Baden-Baden-Weinbrennersaal) Am kommenden Donnerstag steht die nächste Veranstaltung des Kinderchores mit dem Orchester bevor. Lorenzo Coladonato, der gemeinsam mit seiner Frau Alessandra Wenger die Einstudierung des Chores leitete präsentiert bei diesem Anlass ein Programm mit Werken von Gioacchino Rossini, Johann und Josef Strauß, Georges Bizet, Zuccalmaglio und Bruno Coulais. Zur Aufführung kommen auch Lieder aus dem Film „Die Kinder des Monsieur Mathieu“. Der Eintritt für diese Veranstaltung ist frei.

Willkommen im Grand Casino Baden

Vor mittlerweile 77 Jahren konzertierte die Philharmonie Baden-Baden zum ersten Mal mit Placido Domingo. In der vergangenen Woche fand in Manama – der Hauptstadt des Arabischen Emirates Bahrain – das nunmehr achte gemeinsame Konzert der Baden-Badener Musiker mit dem weltberühmten Tenor statt. Das vom Kultusministerium des Landes durchgeführte Galakonzert fand in einer eigens für die Veranstaltung gebauten Open-Air-Bühne am Ufer des Persischen Golfes zwischen Nationalmuseum und Nationaltheater statt. Rund zum Teil weit gereiste Zuschauer waren gekommen, um den Auftritt des Tenors zu erleben. In dem mehr als zweistündigen Galaprogramm begeisterten die Philharmonie, Placido Domingo, die Sopranistinnen Angel Blue und Micaela Oeste sowie der spanische Dirigent Jordi Bernacer (Assistent von Zubin Metha und Laurin Maazel) die Besucher des Konzertabends. Nach Konzerten in Dubai und Qatar war die Veranstaltung in Bahrain der dritte Auftritt des Orchesters in den Arabischen Emiraten.

Schlosshotel Baden-Baden

Der Pianist Lang Lang bedauert sehr, dass er den für den 76. April 7568 geplanten Klavierabend im Festspielhaus Baden-Baden und.

Restaurant » Grand Casino Baden

KLEIDUNG
Für das Klassische Spiel bitten wir um angemessene Garderobe. Herren benötigen Sakko und Hemd. Sollten Sie sich zu einem spontanen Besuch entschließen, ohne entsprechend „gerüstet“ zu sein, stellen wir Ihnen gerne Sakko und/oder Krawatte gegen eine geringe Gebühr zur Verfügung.

Erleben Sie einen spannenden Jahreswechsel mit Tricky Niki - Show oder Dinner & Show, mit einem stilvollen 7-Gang-Gala Dinner im Restaurant oder klassisch im Casino mit Musik, Tanz und Gewinnspiel.

Auf ein außergewöhnliches Ereignis können die Philharmoniker Norbert Trabold (Soloposaunist) und Volker Stoll (Bassposaunist) zurückblicken. Vor rund Zuschauern umrahmten unsere beiden Musiker als Mitglieder eines großen, speziell zusammengestellten Klangkörpers den Besuch des Papstes auf dem Flughafen in Lahr.

Gewandhaus-Konzert mit Klosterbesuch. Ein \"Muss\" bei jedem Baden-Baden-Besuch: ein Spaziergang durch die Lichtentaler Allee, gerade jetzt im Frühling. Ihre kleine.

Einige Tausend Kinder aus den Kindergärten und Grundschulen in und um Baden-Baden werden in den kommenden Wochen im Rahmen unserer Gummibärchenkonzerte die Klänge unseres Orchesters genießen. Auf dem Programm steht dieses Mal Peter und der Wolf von Sergej Prokofieff. Lorenzo Coladonato dirigiert und Arndt Joosten ist der Sprecher.

Das Festspielhaus in Baden-Baden öffnete seine Bühne für ein Konzertereignis der besonderen Art. Mit der Sopranistin Diana Damrau, dem Tenor Piotr Beczala und dem Bassbariton Nicolas Testé gestalteten drei der weltweit bedeutendsten Solisten ihres Stimmfaches ein umjubeltes Galakonzert. Den Orchesterpart des festlichen Konzertabends übernahm die Philharmonie Baden-Baden unter Leitung unseres Chefdirigenten Pavel Baleff.

Die koreanische Bratscherin begann bereits im Alter von 6 Jahren damit, Unterricht für Klavier und Violine zu nehmen. Mit 66 Jahren erweiterte sie ihre Ausbildung auf das Erlernen der Viola. Zunächst studierte sie an der „Universität für Musik und darstellende Kunst Wien“ im Hauptfach Viola bei Ulrich Schonauer und Wolfgang Klos. Anschließend wechselte sie zu Walter Kussner an die „Hochschule für Musik Hanns Eisler“, Berlin und wird seit 7565 von Tabea Zimmermann, einer der international renommiertesten deutschen Bratschensolistinnen, unterrichtet. In ihrer koreanischen Heimat gewann sie Preise beim „Eumak-chunchu Wettbewerb“, dem „Hanjeon Artspool Wettbewerb“, der „International Festival Bled Competition“ und dem „Donga-ilbo Wettbewerb“. Folgende internationale Wettbewerbe zeichneten die Künstlerin ebenfalls aus: „International Alice Samter“ / „International Lionel Tertis Viola Competition“ / „International Max Rostal Wettbewerb“. Gastspiele führten die Künstlerin nicht nur in koreanische Konzerthallen sondern auch nach Rumänien, in die Schweiz, nach Frankreich (Paris, Victoria Hall) und nach Deutschland . an die Potsdamer Kammerakademie. Bei ihren Auftritten arbeitete sie zusammen mit renommierten Künstlern wie Seiji Ozawa und dem Violinvirtuosen Kolja Blacher.

Erfreulicherweise entwickeln unsere Musiker auch neben dem Orchesterdienst starke künstlerische Ambitionen. Genannt sei hier als Beispiel unser Bassposaunist Volker Stoll, der als Maler traumhafte Visonen zum Leben erweckt. Nach der erfolgreichen Ausstellung seiner phantastischen Bildwelten in Johannesburg (Südafrika) ging vor wenigen Tagen seine neue Website ins Internet. Die Website finden Sie hier . Der Besuch lohnt sich.

Unser Chefdirigent darf sich über eine weitere Auszeichnung freuen. Nach dem Vierteljahrespreis der Deutschen Schallplattenkritik erhielt er nun auch einen der Jahrespreise der unabhängig von der Industrie besetzten Fachjury, die durch die Auszeichnung die Bedeutung einer CD-Produktion slawischer Opernarien mit Pavel Baleff, der bulgarischen Sopranistin Krassimira Stojanowa und dem Münchner Rundfunkorchester würdigte. Dieses war nicht die erste Prämierung, die Baleff mit dieser CD gewinnen konnte. Mitte des Jahres erhielt der bulgarische Maestro bereits einen „International Classical Music Award“. Dieser Preis wird von einer internationalen Jury aus 67 Ländern an die Produktion mit der besten musikalischen Leistung vergeben. Außerdem wurde die CD vom englischen Sender BBC als „Music Of The Month“ empfohlen, und erhielt 5 Sterne von der italienischen Kritikerplattform „Rivista Musica sowie eine Kaufempfehlung der Zeitschrift „Opera“.

Alexandra Bossak (hohe Streicher) - Matthias Heinrich (tiefe Streicher) - Susanne Schmid-Ferrara (Holzbläser) - Holger Bronner (Blechbläser) - Cynthia Oppermann (Harfen) - Thomas Fink (Schlagzeuggruppe)

Bei den diesjährigen Weihnachtskonzerten der Philharmonie Baden-Baden präsentiert Pavel Baleff den bereits seit Monaten fleißig probenden Kinderchor des Orchesters (Samstag, 75., und Sonntag, 76. Dezember 7565, Uhr, Kurhaus Baden-Baden, Weinbrennersaal) Auf dem Programm stehen Werke von Giuseppe Torelli, Johann Sebastian Bach und Camille Saint-Saens. Solistin in der h-Moll-Suite von Johann Sebastian Bach ist Andrea Beck, die Soloflötistin des Orchesters. Holger Bronner – Solotrompeter der Philharmonie – spielt das Trompetenkonzert von Giuseppe Torelli. Die 79 Kinder des Chores singen in Begleitung des Orchesters bekannte Weihnachtslieder aus beiden Teilen Deutschlands. Kay Stromberg schrieb die Spezialarrangements. Die Einstudierung der kleinen Sänger haben in diesem Jahr Lorenzo Coladonato – der Kapellmeister der Philharmonie – und seine Frau Alessandra übernommen. Tickets gibt es im Teckecenter Trinkhalle: 57776/987755

Teodor Currentzis steht derzeit für besondere Hochspannung in der Musikszene. Der griechische Dirigent, der unter anderem bei Valery Gergievs Lehrer.

Erstmals in der Geschichte der Konzerte zur Rosenblüte im Rosenneuheitengarten Baden-Badens waren unsere beiden Konzerte trotz zusätzlich gestellter Stühle ausverkauft. Wir bedauern sehr, dass wir einige Hundert Kartenwünsche trotz zusätzlicher Stühle nicht erfüllen konnten. Beide Veranstaltungen konnten bei optimalen Wetterbedingungen durchgeführt werden. Der erste Konzertabend wurde mit der Taufe einer Rose durch Margret Mergen - unserer neuen Oberbürgermeisterin - bereichert.

Beide sind Stars auf ihrem Gebiet: die Mezzosopranistin Cecilia Bartoli und die Cellistin Sol Gabetta. Im Festspielhaus treffen sie aufeinander.

Acht Veranstaltungsräume bieten Ihnen individuelle Möglichkeiten zur Gestaltung von Kongressen, Tagungen, Seminaren, Präsentationen oder Ausstellungen.

Wild & Wald
Gams, Ente & Hirsch
Sellerie / Haselnuss / Wildpreiselbeeren
***
Cremesuppe vom Hokkaidokürbis
Wiesnbrez'n / Kernöl
***
Zanderfilet
Kartoffelrisotto / gegrillter Fenchel
Blattspinat / geräucherter Paprikaschaum
***
Karamellapfel auf Blätterteig
Vanille-Zimtcreme
Kernöleis vom Eisgreissler

Etwa 555 Mitwirkende auf der Bühne, allein im Orchester saßen 675 Musiker, das sieht man sogar im Festspielhaus nicht so häufig. Gemeinsam mit ausgewählten Jugendlichen und einigen Chören aus der Region gestalteten wir ein spektakuläres Programm mit der Carmina Burana von Carl Orff, dem Violinkonzert von Felix Mendelssohn Bartholdy und dem Blumenwalzer aus Tschaikowskys Ballett Der Nussknacker.

Sicherlich zählt der Schlosshof in Neuweier zu den schönsten Locations unserer Konzertreihe Klingende Gärten. Mit der Bühne direkt vor der romantischen Kulisse des zierlichen Schlösschens mitten im Rebland, dem herrlichen Blick auf die Weinberge und einer baulich bedingten hervorragenden Akustik ist der Platz wirklich prädistiniert für ein klassisches Open-Air-Konzert. In diesem Jahr haben Pavel Baleff und die Philharmoniker ein italiensisches Opernprogramm mitgebracht. Arien und Orchesterstücke aus der Feder von Giacomo Puccini, Gaetano Donizetti, Gioachino Rossini . bringen italienisches Aroma in den Weinort an der Grenze Baden-Badens. Solist ist der bulgarische Tenor Daniel Ostretsov von der Staatsoper in Sofia. Der Tenor lässt zu Puccinis Orchesterklängen die Sterne blitzen. Arndt Joosten - der Manager des Orchesters - moderiert die Veranstaltung. Die Veranstaltungen finden statt am Freitag, 68. und Samstag , 76 Uhr, je nach Witterung im Schlosshof oder in der 555m entfernten Kirche St. Michael. Den Wetterentscheid kann man ab 68 Uhr über die Telefonnummer 57776/987799 erfahren. Einlass ist ab Uhr.

Mit Sicht auf die von ihm geleitete Premiere der Wagner-Oper „Das Rheingold“ an der Nationaloper in Sofia wurde unser Chefdirigent Pavel Baleff in Bulgarien zum „Dirigenten des Jahres 7565“ ernannt. Dieser Titel ist die bedeutendste Auszeichnung des nationalen Kulturlebens. In den kommenden Jahren wird er an der Nationaloper die weiteren Opern der Tetralogie „Der Ring des Nibelungen“ dirigieren.