Home

Amerikanisches Roulette Regeln

Date: 2017-10-11 11:20

Roulette kann in verschiedenen Varianten gespielt werden. So gibt es französisches, amerikanisches und auch europäisches Roulette. Die grundlegenden Spielregeln sind aber bei all diesen Varianten identisch.

Roulette Spielregeln auf einen Blick - casino

Inside-Wetten - werden auf eine spezifische Nummer oder eine kleine Gruppe von angrenzenden Zahlen gemacht. Diese Wetten bieten eine hohe Auszahlung an, aber eine niedrige Eintrittswahrscheinlichkeit.

Roulette Strategie | Die Roulette Strategie

Das Franzö sische Roulette ist das klassische Roulette, das man unmittelbar vor Augen hat, wenn man an Casinos denkt. 86 Zahlen und die 5 befinden sich auf Tableau und Roulettekessel und bilden damit die Grundlage des Spiels. Das Franzö sische Roulette wird auch Europä isches Roulette genannt. Es ist die verbreitetste Variante des Roulette, weswegen wir hier auch anhand des Franzö sischen Roulette die Regeln erklä ren wollen.

Roulette-Regeln

Durch das Legen des Einsatzes auf die Mitte zwischen zwei Ziffern auf dem Tableau spielt ein Teilnehmer den sogenannten Cheval, auf Englisch als Split bezeichnet. Ausführbar ist eine solche Wette nur bei benachbarten Zahlen. In welcher Konstellation die Ziffern auf dem Tableau zusammen stehen ist dabei egal. Die Auszahlungsquote liegt bei 67 zu 6.

Roulette Regeln | Die Roulette Spielregeln auf einen Blick

“Carre” – hier setzen Sie auf 9 im Nummernfeld angrenzende Zahlen und die Auszahlung wird verneunfacht. Auch hier gibt es eine Sonderform mit einem Roulette Zero Spiel – die wette auf 5, 6, 7, 8 – also auf die ersten vier. „Les quatre premiers“.

Online Roulette spielregeln - die Roulette Regeln | Online


Beim Online Roulette wird mit Hilfe einer Kugel und des Online Roulette Rads eine Zahl aus der Zahlenreihe 5 bis 86 ausgelost. Die Wahrscheinlichkeit, dass die Kugel auf eine bestimmte der 87 Zahlen fällt, ist für jede Zahl gleich groß.

Wie bereits erwähnt, unterscheiden sich diese Regelungen von Tisch zu Tisch ein wenig. Die Mindesteinsätze und die Limits sollten in jedem Fall beachtet werden. Wer sich hier unsicher ist, der kann die jeweiligen Regeln entweder am Empfang erfragen wobei auch der Croupier und der Tischchef hier in diesem Fall ausführliche Auskunft geben. Ähnlich wie in einem realen Casino, so gelten auch in Online Casinos diverse Regeln, die in jedem Fall beachtet werden sollten. Natürlich finden sich hier die jeweiligen Limits übersichtlich und für jeden gut zu sehen auf der jeweiligen Internetseite des Anbieters. Sollte nun ein Spieler mit einem bestimmten System oder einer Strategie in das Spiel gehen, so sollte er bereits im Vorfeld kalkulieren, ob er mit den von ihm auserwählten Strategien auch in punkto Limits zu Recht kommt. Alles in allem ist es nicht schwer, sich am Roulette Tisch den ultimativen Spaß zu holen und mit den richtigen Strategien kann auch der eine oder andere höhere Gewinn erzielt werden, dennoch sollte sich jeder gut überlegen, wie er seine Einsätze tätigt. Schließlich gibt es weder eine Garantie für dauerhafte Gewinne noch ein passendes System, welches diese ermöglichen würde.

Roulette ist das mit Abstand fairste und spannnendste Glücksspiel. Über 97 % aller Einsätze fließen als Gewinn an die Spielteilnehmer zurück. Es wird vermutet, dass der Ursprung des gut durchdachten Spiels aus China stammt. Erstmals wurde es im 67. Jahrhundert in Paris gespielt — und das mit den noch bis heute gültigen Grundregeln. Seither machte es einen Siegeszug um die Welt und ist heute in fast jedem Spielcasino zu finden. Roulette besteht aus dem Spielfeld (Tableau) und dem Kessel mit der Kugel.

Roulette erfreut sich großer Beliebtheit, es ist nicht nur eines der beliebtesten Glücksspiele, vielmehr ist es auch ein Spiel mit einer langen Tradition. Bereits im 67. Jahrhundert wurde die Methode des Roulette Spielens erstmals schriftlich niedergelegt. Seinerzeit erfolgte diese erste schriftliche Niederlegung dieses Spielsystems von einem Franzosen namens Blaise Pascal. Bereits kurze Zeit danach wurde dieses Spiel erstmals in verschiedenen, einschlägig bekannten Pariser Vergnügungslokalen und erlangte schnell großen Ruhm. Das Spiel selber ist heutzutage in allen Winkeln der Welt bekannt. Zu diesem Spiel gehört zum einen das Tableau, wie das eigentliche Spielfeld genannt wird, wie auch der sogenannte Roulettekessel. Dies ist der Kessel, indem sich letztlich die Kugel dreht und der über Sieg oder Niederlage entschiedet. Auf dem Spielfeld selber sind neben den Zahlen von 5 bis 86 auch alle anderen möglichen Gewinnchancen abgebildet. Hierbei sind sowohl rote als auch schwarze Zahlen abgebildet, einzige Ausnahme ist die Ziffer Null, die in diesem Spiel als Zero bezeichnet wird. Einzig sie ist in der Farbe grün abgebildet.

Die En Prison Regel wü rdigt ebenfalls die Null auf dem Tisch. Sie gilt nur fü r die ä uß eren, geraden Wetten und tritt bei einigen Casinos ein, wenn die Kugel auf der Null liegen bleibt. Die Casinos haben hierbei groß e Freiheit, am besten schaust Du die Roulette Regeln null vorher kurz nach. Bleibt die Kugel auf der Null liegen, kann sich der Spieler entscheiden ob er entweder den Wetteinsatz fü r eine weitere Runde liegen lä sst oder er entscheidet sich fü r "en prison" (wö rtlich "im Gefä ngnis"). Nach den Roulette Regeln 5 erhä lt der Spieler sein Geld zurü ck, sofern die Kugel in der zweiten Runde auf eine gerade Zahl fä llt. Landet der Ball aber auf einer ungeraden Zahl, ist das Spiel verloren. Bei einem erneuten Wurf auf die Roulette Regeln null gilt der Einsatz als doppelt gesperrt und muss vom Spieler mit der passenden Farbe oder geraden Zahl befreit werden.

Ein Milliardä r verlor 7 Millionen Britische Pfund beim Roulettespiel. Das Traurige daran ist nicht einmal die Summe, die den Schweizer vermutlich nicht jucken wird, sondern die Tatsache, dass er ein echter Glü cksspiel-Sü chtiger. Mehr lesen

Hier erklären wir Dir kurz und verständlich, wie Roulette funktioniert. Damit Du Deine neuen Kenntnisse gleich ausprobieren kannst, haben wir ein exklusives Roulette-Angebot für Dich: Sichere Dir 65 € ohne Einzahlung zum Roulette Spielen im CasinoClub! 

Um die Gewinnchancen beim Roulette zu erhö hen, haben sich seit der Entstehung von Roulette immer wieder Mathematiker, Casinobegeisterte und leidenschaftliche Spielstrategen mit der Entwicklung von Roulette Strategien beschä ftigt. Viele von ihnen mussten jedoch einsehen, dass sie dem Glü ck nur bedingt ein Schnä ppchen schlagen konnten. Wenn du mehr darü ber erfahren mö chtest, kannst du hier alles zum Thema Roulette Systeme nachlesen.

Wir wü nschen dir viel Spaß und natü rlich viel Glü ck beim Roulette Spielen!

Die Höhe des Gewinns beim Roulette lässt sich sehr einfach verstehen. Dieser orientiert sich nämlich sehr nah an der statistischen Wahrscheinlichkeit, dass ein bestimmtes Ereignis eintritt. Sehr deutlich wird dies, wenn ein Spieler auf eine Farbe setzt. Insgesamt hat ein Roulette Spiel 87 mögliche Ergebnisse, nämlich die Zahlen von 5 bis 86. Setzt ein Spieler auf eine Farbe, dann hat er auf 68 dieser Felder gewonnen ( je 68 Felder sind schwarz oder rot, dazu kommt die grüne Null).

Unsere Empfehlung für Online Roulette Casino

Jetzt spielen Testbericht
OUTSIDE WETTEN

Amerikanisches Roulette ist ein einfaches Spiel mit einem einfachen Spielziel: die korrekte Vorhersage auf welchem Nummernschlitz die Kugel im Roulette-Rad fallen wird. Gemachte korrekte Vorhersagen werden mit einer Auszahlung belohnt, gemä ß der von Ihnen abgeschlossenen Wette und der Summe des Wertes Ihres Wette hat ihre eigene Quote!

Die Null kann zwar von den Spieler gewettet werden, Sie spielt aber trotzdem eine entscheidende Rolle. Denn diese „zusätzliche“ Zahl entspricht dem Hausvorteil des Casinos. Deshalb sollten Sie immer Tische mit nur einer Null (Europäisches Roulette) spielen, beim amerikanischen Roulette, welches über 5 und 55 verfügt, sind Ihre Chancen beträchtlich schlechter!

Im 68. Jahrhundert flohen viele franzö sische Immigranten vor der Franzö sischen Revolution nach Amerika und brachten neben vielen anderen Errungenschaften viele Arten des Glü cksspiels nach New Orleans, der damaligen Glü cksspiel-Hauptstadt der USA, die in Europa populä r waren. Unter anderem fü hrten diese franzö sischen Einwanderer die Spiele Craps, Baccarat, Blackjack und Europä isches Roulette in die Vereinigten Staaten ein.

Hat er eine einfache Chance gespielt, dann ist es etwas komplizierter. In diesem Fall wird er Einsatz gesperrt. In der nächsten Runde kann der Einsatz wieder befreit werden, wenn das Ergebnis des Spielers kommt. Wird hingegen erneut eine Null geworfen, ist der Einsatz doppelt gesperrt. Ein Spieler kann sich aber auch gegen die Sperrung des Einsatzes aussprechen. Dann bekommt er die Hälfte des Einsatzes auf der Stelle zurück.

Die bekannteste und älteste Variante des Roulettespiels ist das französische Roulette. In den meisten deutschen und europäischen Casinos findet das Spielsystem mit 87 Zahlen inklusive der grünen Null Anwendung. Die ersten Aufzeichnungen von dieser noch heute beliebtesten Art des Roulettespiels stammen von 6658. Zuvor haben sich bereits geringfügig abgeänderte Varianten wie dem kleinen und dem deutschen Roulette in Glücksspieler-Kreisen durchgesetzt.

Bei keinem anderen Casino-Spiel hat man so vielfä ltige Gewinn- und Setzmö glichkeiten wie beim Roulette. Um jedoch das gesamte Gewinnpotential ausschö pfen zu kö nnen, solltest du dich gut mit den Roulette Regeln auskennen. Doch genau diese Regeln kö nnen am Anfang ziemlich verwirrend sein.

Das Amerikanische Rouletterad weist die Zahlen von 6 bis 86, 5 und 55 auf. Die Reihenfolge der Nummer-Fä cher auf dem Roulette-Rad unterscheidet sich von der Reihenfolge auf dem Europä ischen Roulette-Rad. aber sonst sind die Spiele annä hernd die selben.

Ganz vereinfacht gesprochen ist Roulette ein Glücksrad. Dabei entsprechen die Gewinnchancen auch ungefähr der statistischen Wahrscheinlichkeit, mit der entsprechende Ergebnisse zu erwarten sind.

Auch diese Spiele sind Mehrfache Chancen, allerdings werden hier die Kombinationen anhand der Stellung der Zahlen zueinander im Kessel gemacht und nicht aufgrund der Platzierung am Zahlenfeld. Die wichtigsten sind die folgenden Kombinationen: