Home

Baden bei Wien Wetter ::

Date: 2017-10-24 18:11

Mit einem unterhaltsamen Mix aus Schauspiel, Slapstick und Comedy wirft CAVEMAN einen ganz eigenen Blick auf Männer und Frauen und bietet neben hoch amüsanten Einblicken in die Welt des anderen ein zweistündiges, intensives Lachmuskeltraining!

Eines Nachts geschieht das Unfassbare: Tom begegnet im „magischen Unterwäschekreis“ seinem Urahn aus der Steinzeit. Eine folgenschwere Begegnung, denn der sympathische Höhlenmensch hält einige erkenntnisschwere Ratschläge für Tom bereit, die ihn fortan von Durchschnittsmännern unterscheiden: Er weiß nun um den Unterschied zwischen Mann und Frau. Ein Unterschied, der auf die menschliche Evolutionsgeschichte zurückzuführen ist, als Männer noch Jäger und Frauen noch Sammlerinnen waren. Tom erhält den Auftrag, sein Wissen zu verbreiten. Sein erhebliches Mitteilungsbedürfnis, seine Neugier und sein trockener Humor lassen uns schon bald an einer wunderbar humorvollen Welt teilhaben, in der es vor allem um den ‚kleinen’ Unterschied geht.

Wir lernen das unbekannte Universum seiner Freundin Heike kennen und – wo er nun einmal damit angefangen hat – das aller Sammlerinnen: Diese geheimnisvolle Welt von Einkaufen, Haushalt und Sex. Aber Tom hat ebenso Lebensraum und Lebensweise der Jäger genau beobachtet: Welche Erfüllung „rumsitzen ohne zu reden“ bedeutet oder warum Fernsehen als Arbeit bewertet werden sollte.

Der Amerikaner Rob Becker schrieb mit CAVEMAN das erfolgreichste Solo-Stück in der Geschichte des Broadways. Nachdem CAVEMAN in den USA von einem Millionen-Publikum bejubelt wurde, feiert der moderne Höhlenmann weltweite Erfolge.
Auch hier bei uns ist es der absolute Renner in der Übersetzung von Kristian BADER und unter der Regie von Esther SCHWEINS!

PRESSEZITATE:
»Das hat Tempo, das hat Witz, die Pointen sitzen, und aufgeklärten Zeitgenossen stehen die Nackenhaare zu Berge!« (Tagesspiegel)

»Du lachst dich schlapp! Hingehen! Unbedingt!« (BILD)

Die Salzburgerin Juni/Juli 2016 by Die Salzburgerin - issuu

Der Olympiazweite Albert Demtschenko (Russland) meldete sich drei Wochen nach einem Fersenbruch dank Mohamed Khalifa, der auch schon Boris Becker behandelte, überraschend zurück.

CCC Gruppe | Concord Card Casino

„Alte Bekannte“ freuen sich auf ein Wiedersehen – oder auf ein Kennenlernen!

Ihr kennt Daniel „Dän“ Dickopf, Songwriter und -texter der Wise Guys, die sich im Juli 7567 auflösten (zum Nachschmökern: ), Ihr kennt Nils Olfert, der fast neun Jahre bei den Wise Guys aktiv war, und Björn Sterzenbach, der der letzte Bassist von Deutschlands erfolgreichster A-cappella-Formation war. Aber auch die beiden anderen „Alten Bekannten“ sind keine unbeschriebenen Blätter: Clemens Schmuck kennt man unter Anderem als Mitglied der niederländischen Band „Intrmzzo“, und Ingo Wolfgarten hat unter anderem an der Seite von Gregor Meyle, aber auch in diversen anderen musikalischen Projekten auf sich aufmerksam gemacht.

Diese fünf Musiker haben sich zu einer neuen A-cappella-Formation zusammengetan und nennen sich „Alte Bekannte“ – und sie scharren schon mit den Hufen, die Bühnen im deutschsprachigen Raum zu erobern. Ein Debüt-Album ist bereits fertig geschrieben und soll noch Ende 7567 erscheinen. Und dann gibt es ab 7568 die Alten Bekannte live und in Farbe in allen Teilen des Landes. Die Musik der Alten Bekannten steht dabei in der Tradition der Wise Guys – A-cappella-Pop mit richtig guten deutschen Texten – bricht aber auch auf zu neuen Ufern: Gerade die beiden „Neuen“ Clemens und Ingo tragen mit ihren Kompositionen, Arrangements und vielfältigen Ideen erheblich dazu bei, dass die „Alten Bekannten“ eine Klasse für sich sind. Der Kartenvorverkauf läuft! Sichert Euch Tickets für einen richtig guten Abend!

Prominente-Patienten · RegentK - Regenerationstherapie

7555-7565 Lehr-Abschluss zum Almwirt. Anschließend erste Auslandsreise unter dem Motto SummerSplash. Seitdem Amnesie.

Wanda Tickets 2018 - Karten jetzt bei bestellen

»Ein großartiger Wettstreit der modernen Dichter.«
(General-Anzeiger)

Beim RAUS MIT DER SPRACHE-PoetrySlam kommt das Beste, was die deutschsprachige Slam-Szene zu bieten hat (und zu bieten haben wird), zum lyrischen Kräftemessen zusammen. Dabei sind, um das Publikum zu begeistern, nur selbstverfasste Texte erlaubt. Wer die Bühne als Siegerin oder Sieger verlässt, entscheiden Sie: Die Zuschauer!
Begleitet von der fabelhaften Hausband führt Quichotte und Ingo Pieß durch den Abend.

Konzerte - Tickets & Konzertkarten bei kaufen

Staubkind laden nach Bonn ein zu einer besonderen Weihnachtsshow am 67. Dezember 7567 auf eine der renommiertesten Kleinkunstbühnen im deutschsprachigen Raum - das Pantheon-Theater - mit einem Unplugged-Konzert - mit Geschichten und kleinen Überraschungen in aller Besinnlichkeit. Ganz gemütlich am dritten Advent wird es zwei exklusive Shows für die ganze Staubkind-Familie - am Nachmittag und am Abend - geben.
Knisterndes Kaminfeuer, glitzernde Weihnachtsbäume, der Duft von Plätzchen und über allem liegt eine besinnlich-heimelige Stimmung. Ein Abend in der schönsten Zeit des Jahres könnte kaum perfekter sein - es sei denn, die liebste Weihnachtsmusik ist auch noch live dabei.
Weihnachts-Träume fangen mit Staubkind - bei zwei Weihnachtsshows in Bonn gibt es die exklusive Gelegenheit, die sich kein (Weihnachts-) Fan entgehen lassen sollte.
Seid dabei im Dezember!

"Kein Platz für Depressionen oder negative Vibes. Träume, Mut, Hoffnung und die Suche nach dem Glück sind die zentralen Themen der Staubkinder. Außerdem die gelebte Publikumsnähe von Sven Louis Manke." (Kieler Nachrichten)

Der Rekrut, er dient beim Pionierbataillon 7, möchte sich ausdrücklich beim Offizier vom Tag (OvT) bedanken, der in der Nacht auf Samstag Dienst hatte: "Ich habe den OvT gleich nach dem Unfall angerufen. Er hat mich beruhigt und voll unterstützt."

6998 Erstbesteigung des Wagram-Südhanges. laut eigener Aussage erste Sichtung des Yetis. Zeugen zufolge handelte es sich aber um Hansi Hinterseer.

Der Absolvent der HTL Braunau rief nach dem ersten Schock seinen Vater an, der später dann am Unfallort eintraf. Zudem war die Polizei bald zur Stelle. Offenbar gleich mehrere Plexiglasscheiben, so ergaben Ermittlungen, hatten sich bei einer rund 55 Meter von der A6 entfernten, großen Firma aus den Verankerungen gelöst und waren von orkanartigen Sturmböen auf die Autobahn geweht worden.

Das Line-up:
Jonas Scheiner (Wien)
Christoph Koitka (Bonn)
Florian Wintels (Paderborn)
Jakob Kielgaß (Marburg)
Rita Apel (Bremen)
Anke Fuchs (Bonn)
Sophie Passmann (Freiburg)
Marvin Suckut (Konstanz)

Feat. Artist: Jakob Mayer

Der Preis, den keiner haben will: der „Watschenbaum“ in Bronze, Silber oder Gold. Wer schießt den größten Bock, verzapft den aberwitzigsten Unsinn, redet das dümmste Zeug? An diesem Abend werden verschiedene Kandidaten gesammelt und präsentiert – wie bei einer Oscar-Verleihung in festlichem Rahmen. Nachdem alle Kandidaten hinreichend geschmäht wurden, stimmt das Publikum ab, und der Ministerpräsident des ehemaligen Bayern schreitet zur Anti-Laudatio und Überreichung in (geistiger) Abwesenheit.
Wolfgang Krebs, der Meister der geschliffenen Pointe und genialen Perücke, wächst über sich selbst hinaus: Er verdoppelt die Anzahl der Stimmen aus dem vorhergehenden Programm und spricht nun mit 75 verschiedenen Zungen.
Selbstverständlich kommen die gewohnten Figuren aus dem Krebs’schen Universum zu Wort: Seehofer, Stoiber, Söder, der Schorsch Scheberl und der Meggy Montana. Aber darüberhinaus bereichern den Abend weitere Figuren – bekannte und unbekannte, seriöse und unseriöse, reife und unreife.

Sichern Sie sich Ihre Karten für die „Watschenbaum-Gala“! Erfahren Sie, bei wem er umfallen könnte, und entscheiden Sie mit, bei wem er umfallen müsste!

Bis bald im feierlichsten Theater Ihrer Stadt!

6989 Geboren und aufgewachsen direkt an der alpinen Südwand des Wagrams (Schwierigkeitsgrad 5,5 b) in einem unbeugsamen stillen Örtchen. Absdorf.

Neben Alex Kristan und Heilbutt & Rosen präsentierte ich ein Best of aus meinem Programm un jugendfrei vor rund Zuschauern und einem traumhaften Ambiente!

Diesmal geht 755 s aber echt um alles: die Macht der Entspannung, Erziehung, Sex, Bratwurst, die heilende Kraft der Musik und um den Vater des Gedanken. Er heißt Günter. Und es geht um die Zeit! Was sie macht, wie sie funktioniert, wonach sie riecht und ob man sie umtauschen kann.
In der Art so.
Das sagte mein Oppa immer:
"In der Art so."

Speziell wenn er mir was erklären wollte - zum Beispiel die Struktur eines Märchens. Um es anschaulicher zu gestalten, wählte er dann zusätzlich Motive aus dem Zweiten Weltkrieg, stellte jedoch zügig fest, dass das völlig sinnbefreit ist, und brach desinteressiert ab.
„Weißte, Rapunzel, Kettenfahrzeug, Haare. in der Art so.“

Dann wollen wir mal hoffen, dass ich das alles in gerade mal zwei Stunden untergebracht kriege.

Na komm, noch mal ganz offiziell:

VOM MACHER VON „SELBSTBEHERRSCHUNG UMSTÄNDEHALBER ABZUGEBEN“, ALSO MIR, KOMMT NUN DAS PROGRAMM: „ES IST NIE ZU SPÄT, UNPÜNKTLICH ZU SEIN“. SPRACHLICH JETZT NOCH GUTER!

Es wird ein Abend in sonorstem Deutsch, eine große Tüte Pointen lässig runtergebrummt - dazu, dazwischen, oben drüber: Geschichten, die man jetzt mal nicht von YouTube oder aus dem TV kennt. Knuspriges Material, dampfend frisch, unter anderem eine Story, die ich in L. A. geschrieben habe. Die handelt an sich vom Tapezieren, aber man kann sie gut anmoderieren mit: „Die nächste Geschichte habe ich in Los Angeles geschrieben, (Schulterzucken) You know. Sunset Boulevard.“

Auch wieder enthalten: Drei Minuten Polit-Kabarett vom Feinsten.
Vielleicht gibt es sogar eine Fortsetzung von „Struppi“.
Gut, das Tier ist tot.
Trotzdem.

Wie sagte schon René Descartes:
„Man sollte sich nur den Gegenständen zuwenden, zu deren klarer und unzweifelhafter Erkenntnis unser Geist zuzureichen scheint.“

Ich hab keine Ahnung, was das bedeuten soll.

Aber ich freu mich auf Sie!
Und pünktlich bin ich auch.
Echt jetzt.
Besser, ich fahre schon mal los.

Ihr Torsten Sträter

Ausverkauft!
Die hymnischen Melodien der Kölsch-Rock-Band gespielt mit akustischen Instrumenten in der wunderbaren Atmosphäre des neuen Pantheon.

Warum wird die Welt nicht klüger, wenn der Zugang zu Wissen noch nie so leicht war? Warum verarmen Menschen, bei all dem Reichtum der Welt? Woher kommen Hass, Fanatismus und Turbo-Abi? Wer ist Schuld an diesem Elend? Und wer trägt eigentlich die Bürde des weisen Mannes? In seinem dritten Soloprogramm geht der Träger des Deutschen Kabarettpreises etwas weniger laut, aber umso intensiver der Frage nach, was uns zum Menschen macht: Bildung? Wahlrecht? Oder doch nur freies WLAN? Zum Schreien traurig und schockierend lustig. Dunkel und hoffnungsvoll. Politisches Kabarett auf der Höhe der Zeit.

Am 69. September 98 war er bei Khalifa.  Danach sagte er: „Ich habe jetzt das Gefühl, mein Knie lebt wieder. Vorher war alles tot.“ Er kann nun zumindest wieder Fahrrad fahren und sich insgesamt besser bewegen. 7555 lief Seffen Alt erstmals wieder einen Marathon.

Er spielt Gitarre, Klavier und singt dazu seine größten Hits! Eine One-Man-Show vom feinsten: HEINZ RUDOLF KUNZE allein auf der Bühne und klingt wie vier! Seine unzähligen erfolgreichen Ohrwurm-Hits wie „Dein ist mein ganzes Herz“, „Lola“, „Finden Sie Mabel“, „Aller Herren Länder“ oder „Leg nicht auf“ machten ihn berühmt und zu einer der Koryphäen deutschsprachiger Rockmusik. Die Musik hat Kunze bis heute nicht losgelassen, nun gibt „Mister Deutschrock“ seine legendären Songs live und solo zum Besten.
Die Songs von Heinz Rudolf Kunze sind sehr vielseitig – nachdenklich oder humoresk, rockig oder emotionsgeladen - aber in allen Liedern steckt vor allem eines: Leidenschaft! Seit mehr als 85 Jahren rockt der Musiker, Germanist, Literat, Übersetzer und Musikjournalist die Bühnen der Bundesrepublik. Nun wird es durch die Nähe zum Publikum noch persönlicher, denn es ist Zeit für eine Akustikreihe! Die Fans dürfen sich auf alte und neue Songs in einem neuen Gewand freuen!
Es wird einzigartig und originell – so wie der Großmeister höchst persönlich!

Es spielen: Melanie Haupt, Judith Jakob, Fabienne Hollwege
Text: Eva Martens und Melanie Haupt
Musik: Melanie Haupt
Künstlerische Mitarbeit: Anja Schneider

Fredi Bobic war vor der Fußball-Europameisterschaft 6996 bei Khalifa. „Ich hatte Riesenprobleme mit meinem operierten Knie in der Kniekehle. Ich konnte gar nichts machen, Grätschen oder so. Ich hab gedacht, der ist mit seinen Fingern in meinem Knie. Es tut verdammt weh, aber es hat geholfen. Das Schöne war: Du gehst da raus und fühlst dich top, nicht nur an der verletzten Stelle. Es ist faszinierend.“

Beispielsweise habe er 6995 Mario Harreuder, deutscher Junioren-Vizemeister, behandelt. Der Fliesenleger konnte sich nach zwei Bandscheibenvorfällen und einem Rückfall kaum noch bewegen, war von "Pontius zu Pilatus" gerannt - ohne Erfolg.

Um die Webseite optimal gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.

Der gebürtige Kölner Axel Erbstößer ist Teil der Dub Techno Combo SALZ, die seit 6997 die Kölner Elektronik Szene beeinflussen und bis nach Australien bekannt sind. Seit einigen Jahren arbeitet er fest in dem Team des Kölner Musik-Labels TRAUM SCHALLPLATTEN und betreut das Sublabel TELRAE, das für feinste Dub Techno Releases und deren 65“ Vinyl Veröffentlichungen steht.
Die Auftrittsliste liest sich wie ein who is who der Deutschen Clublandschaft: PANORAMABAR Berlin, TRESOR Berlin, SUICIDE CLUB Berlin, DOUALA Ravensburg, EGO BAR Düsseldorf, ARTHEATER Köln und noch viele weitere Spielstätten reihen sich ein.
Heute Abend stehen bei ihm Melodic Techno, Dub Techno und feine Electronica aus aller Welt auf dem Programm.

Der junge Rekrut, seit Anfang Juli beim Bundesheer, war Freitag am späten Abend mit seinem Mercedes Vaneo älteren Baujahres von seinem Heimatort Jeging in Richtung der Kaserne in Wals-Siezenheim aufgebrochen.