Home

·Updates / News, Island im Fernsehen/TV

Date: 2017-10-31 19:19

Der Hang zum Perfekten ist sein Leben.
Das technische Gehirn von CASINO ROYALE besticht nicht nur durch eine exzellente Technik an seinem Instrument – kein Wunder, kam er schon in jungen Jahren in den Genuss einer klassischen Musikausbildung – auch in punkto Bühnentechnik sprüht der „Mann mit den 6555 Sounds“ vor Innovationen und Kreativität.
Sanfte Balladen werden genauso elegant intoniert, wie verspielte Solos mit präziser Technik seziert!
Mit ihm im Rücken weiß jeder in der Band, dass ihm nichts passieren kann – er bietet immer eine musikalische Lösung!

CASINO ROYALE – Coverband aus Hamburg

Im Verhör streitet das Ehepaar Mendt die Ermordung des Ex-Häftlings Albrecht vehement ab. Doch dass der tragische Verlust von Mareike noch heute Auswirkungen auf das Leben dieser zwei Menschen hat, ist für Lannert und Bootz unübersehbar. Das Paar trauert noch immer stark und leidet. Auch die Tatsache, dass der Kindsmörder Albrecht den Mittäter bis zu seinem Tod geheim hielt, macht Simone und Frank Mendt schwer zu schaffen. Der Unbekannte hatte die grausame Quälerei des Teenagers gefilmt – und dabei ist der Mann noch immer auf freiem Fuß. Sollten die Eltern von Mareike tatsächlich in den Mord an Albrecht verwickelt sein, könnten sie ihn vor dessen Tod gezwungen haben, den Namen des zweiten Täters preiszugeben. Ist nun auch das Leben des damaligen Mittäters in Gefahr? Doch wie sollten die Fahnder einen Mann beschützen, dessen Gesicht oder Name sie nicht einmal kennen?

Dj- - Bemusterungen - dj

8777 Ein Gott der Angst 8775 (pdf)
SPIEGEL-Interview mit dem Philosophen und Evolutionsbiologen Richard Dawkins
Interview als PDF/ Download im original SPIEGEL-Layout

PARADOX | Ausgabe 04 by PARADOX - issuu

• Kreativbranche: Ohne Ende Musik produzieren
Wozu führt der 8777 kreative Imperativ 8775 in unserer Ökonomie der Aufmerksamkeit?

Philo-Artikelauswahl - Philosophische Schnipsel

Ist halt so eine Sache es gibt keinen Tatort der jedem gefällt.
Ich jedenfalls wurde sehr gut unterhalten, war durchgehend gespannt und finde die schauspielerische Leistung von Bootz bedarf besonderer Erwähnung. Ich habe ihm die Verzweiflung jedenfalls abgekauft, obwohl es . schwer ist, so etwas authentisch rüberzubringen.

Intro #212 by Intro GmbH und Co. KG - issuu

Leider kann man im CasinoClub nicht wie bei vielen anderen Casinos die Spiele ohne Anmeldung im Browser ausprobieren. Hier muss man sich zuvor erst ein Spielerkonto erstellen, danach kann man aber alle Spieletitel beliebig lang im Spielgeld-Modus ausprobieren. Dafür erhält man aber ein Willkommensgeschenk von 65€, die sofort in Echtgeldspielen eingesetzt werden können.

• Adorno und das falsche Leben
Martin Seel erklärt, wie und warum Adornos negatives Denken eine konstruktive Kraft entfaltet.

• 8777 Der autoritäre Kapitalismus ist der Gewinner der Krise 8775
Interview mit Slavoj Žižek über den Nullpunkt des Kapitalismus, Proteste, die Erfordernis neuer gesellschaftlicher Modelle, die Finanzkrise und China

Der Drehbuchschreiber hat anscheinden in USA gelernt. Dort kommt es ja auch nicht auf eine logische Handlung an. Hauptsache, es knallt.

In seinen Cahiers nimmt uns der intellektuelle Abenteurer Paul Valéry mit in sein Denklaboratorium einer lebensphilosophischen Selbsttherapie

Selbst ein Stern ist zu viel für diesen Tatort! Aus dem Zusammenhang gezogene Szenen. Nicht nachvollziehbare Handlungen der 8777 Charaktere 8775 . Sehr viele Fehler und teils schlechte Schnitte. Die einzig gute Idee in diesem Tatort, dass sie seine Tochter während der Entführung die ganze Zeit schlafen lassen haben. Ein so interessantes Thema so wahnsinnig schlecht umgesetzt!

8777 Man sollte einen Schriftsteller als einen Missetäter ansehen, der nur in den seltensten Fällen Freisprechung oder Begnadigung verdient: das wäre ein Mittel gegen das Überhandnehmen der Bücher. 8775 So ein Drakonisches Gesetz gegen Schriftsteller schwebte Friedrich Nietzsche vor angesichts der seinerzeit stark ansteigenden Bücherflut, obwohl die damalige Buchproduktion nur bei ungefähr 65% der heutigen (Un)Menge lag. [ ]

• Aktuelle Hirnforschung
Zum aktuellen Stand und den Aussichten der Hirnforschung ein Manifest von 66 Wissenschaftlern

Super Tatort, war lange nicht mehr so gefesselt von einem TO. Habe ihn gleich weiter empfohlen. Bootz 8767 s Fehler, dem Verdächtigen private Informationen Preis zu geben, hatte ungeahnte Folgen. Seine Verzweiflung war 6A gespielt. Und dann der coole Lannert, der sich nicht an das auferlegte Schweigegelübte hält, später aber doch wieder für Bootz schwindelt, als es darum geht,ob der Gefangene Klein zu einer Gegenüberstellung aus der Untersuchungshaft abgeholt werden durfte.
So sieht Freundschaft aus.

An dieser Stelle war die Schraube 8777 Alles für mein Kind 8775 schon dermaßen überdreht, dass man WIRKLICH nicht mehr mit einer weiteren Drehung rechnen konnte. Das schien schlicht unmöglich. Aber das Wunder geschah – Showdown: Der Täter stellt Bootz vor die Wahl, die Tochter in den sicheren Tod zu treiben – oder sich selbst zu erschießen. Und der Hit: Er macht 8767 s tatsächlich!! Mal ehrlich: Wer hätte das gedacht? Nächster Hit: Die Knarre war nicht entsichert, Bootz lebt Und der Abschluss-Hit: Seine vorherigen Argumente haben gefruchtet! Der Täter gibt seinen Rachefeldzug auf – und sich selbst die Kugel. Denn er hatte gesehen (Schlussbotschaft!): Die Kindesliebe des Mannes macht beim eigenen Tod nicht halt. (Bange Frage: Ob die Ex auch auf sich selbst abgedrückt hätte? Hm )

• Interview mit Herbert Schnädelbach
Der Philosoph erhält den Tractatus-Preis des Philosophicums Lech und erklärt, warum es in der Philosophie heute keine großen Kontroversen mehr gibt. Und warum das Fach um Anerkennung ringen muss.

In dieser Folge “Preis des Lebens“ haben es die beiden Stuttgarter Tatortermittler Thorsten Lannert (Richy Müller) und Sebastian Bootz (Felix Klare) mit einem Fall zu tun, wo die Whodunit-Konstruktion wieder außer Acht gelassen wird, was ich in den letzten drei Folgen als eher positiv gefühlt habe. Hier ist es aber zum ersten Mal bei diesen Ermittlern meiner Meinung nach nicht der Fall. Dieser Film ist sehr auffällig mit einer Botschaft an seine Zuschauer ausgerichtet. Und diese wird ihm auch voll hineingehämmert ohne Rücksicht auf filmische Verluste. Das ganze machte auf mich den Eindruck, dass da unbedingt ein bestimmtes Szenario konstruiert werden musste und die Geschichte sich um jeden Preis darauf hinzuentwickeln hat. Dieser Preis hat für mich auf jeden Fall Sterne gekostet.

• 8777 Der Spielraum Gottes schrumpft 8775
Interview mit den Kosmologieprofessoren A. Linde und A. Valenkin zu Multiversen und neuen Entwicklungen in der String-Theorie

• Selbstvergewisserung des philosophischen Denkens
Jürgen Habermas veröffentlicht nach einem Vierteljahrhundert den zweiten Band „Nachmetaphysisches Denken“ Rezension von Dieter Kaltwasser

Hallo, kann mich nicht anschließen!!! Ich fand ihn als Mutter eine Tocher grauenhaft, und leider sehr real!! Ich hoffe, dass so etwas keinem Kind der Welt, und keinen Eltern der Welt je geschieht!! Puhh Harte Kost!!

• Krieg der Orakelgötter
Über die Rolle des Dalai Lama in der Shugden-Affäre und Hintergründe zur Verwurzelung des Tibetischen Buddhismus im Schamanismus (nebst weiterführenden Links).

• Körniges Weltall und Quantenschaum
5 Schwerpunktbeiträge nebst 8sat-mediathek-Videos zum aktuellen Stand der Quantenphysik und der Suche nach der Weltformel höchst empfehlenwert!

Die Lösung: Die Ex von Bootz läutet NOCH eine Alleingang-Runde ein. Sie verlangt von ihm in klassischer 8777 Mein-Kind-ist-ja-wohl-das-Einzige-was-zählt 8775 -Manier, den noch lebenden Ex-Täter an die Erpresser auszuliefern. Recht und Gesetz? Piepegal.
Und Bootz geht tatsächlich drauf ein! Das war qualvoll für so manchen Zuschauer, denn der HASST doch diese unsympathische Ex immer noch, weil sie den netten Bootz damals verlassen hat wegen (wissen Sie 8767 s noch?), und auch diesmal führt sie sich so selbstherrlich auf wie eh und je arrrgggghh, aber da musste man(n) durch!

• Befreiende Kraft des Denkens
Michael Hampe plädiert in 8777 Die Lehren der Philosophie 8775 für ein flexibles Denken, das nicht auf überzeitlichen Wahrheitsanspruch angelegt ist. Martin Seel hält das Buch für ein intellektuelles Vergnügen – und doch für phänomenal einseitig.