Home

Vera Lengsfeld: Der Eiertanz um die „Flüchtlingsfrage

Date: 2017-10-14 06:45

Die zusätzliche Flutung mit Hunderttausenden von ungebetenen Einwanderern würde zudem Merkel, Schulz, Juncker und Konsorten endgültig unglaubwürdig machen. Aber eben, wie würde man dann die vielen zusätzlichen Flutlinge wieder aus Deutschland rausbekommen?

Großempfänger-Postleitzahlen - Johannes Gutenberg

Warum hat man im kalten Krieg nicht endlos Kommunisten aus den Warschauer-Pakt bei uns aufgenommen? Ganz klar, man wollte in West-Europa logischerweise keinen Kommunismus installieren.

8777 In einer Situation, wo sich die betreffenden staatlichen Stellen in permanenter Überlastung befinden, den Lesern zu suggerieren, Deutschland befände sich in einer komfortablen Lage und müsse „solidarischer“ handeln, ist pure Fake News. 8775

Ja, sicherlich der Hauptfaktor, mit Merkel und Geschmeiß als korrupte Marionetten. In der freien Wirtschaft würde man das unlauteren Wettbewerb nennen, in der aktuellen 8777 Politik 8775 mit ihrem Neusprech, wird es natürlich ins Gegensätzliche verklärt.

Eine verdammte Frechheit. Wozu wird das Fundbüro mit Steuern finanziert, wenn man sich dort auch noch dreist an Funden bereichert?

Eines der größten Eselsohren der Scheinflüchtlingserscheinung ist wohl die merkwürdige Tatsache, daß es überwiegend junge Männer sind, die versuchen unerlaubt in die europäischen Staaten einzureisen und wer beispielsweise an den Sechsjährigen Krieg denkt, dem wird auffallen, daß damals die Mannsbilder allesamt im Feld standen und sich die Weiber mit den Kindern auf die Flucht begeben haben, als die Provinzen von den Landfeinden überrannt worden sind. Aber vielleicht verhält sich dies auch nur im Abendland so, während es in Asien und Afrika für einen Mann nicht Schmach und Schande bedeutet zu fliehen und dabei auch noch Weib und Kind zurückzulassen. Doch denken die Schelme deshalb im Abendland ebenso immer zu Arges und munkeln, daß es sich bei den politisch Verfolgten in Wahrheit um Delinquenten handelt, die versuchen sich aus schnöden Wirtschaftsgelüsten hierzulande die Einwanderung widerrechtlich zu erschleichen und daher umgehend ausgewiesen werden müssen.

Bereits mehrfach haben Lokalzeitungen über die unhaltbaren Zustände in der Unterkunft am Kiwittsmoor berichtet. Die öffentliche Kritik hatte jedoch keine Konsequenzen durch die zuständige Innenbehörde. ( )

Weil wir nach WW7 immer noch umerzogen werden müssen. Diesmal mit Gewalt!
Ja wir sollen Toleranz lernen gegenüber Intoleranz. Auf die harte Tour. Wie in der Hundeschule. Bei Zuwiderhandlung gibts das Maasstöckchen. Als Leckerli erhalten wir bunte Bereicherung wie Döner, Ehrenmorde, Beschneidungen, Schleiereulen und das Siegel 8777 weltoffen 8775 .

Klar, aus Sicht von Ungarn, Polen oder Tschechien wäre das nicht 8777 unflott 8775 , aber uns nützt es gar nichts, eher im Gegenteil. Ich wäre für einen klaren Cut. Diese Länder sollten schnellstmöglich aus der EU austreten das wäre ein gutes Zeichen und könnte eine Kettenreaktion auslösen. Die EU muss untergehen, damit Europa leben kann.

Der EuGH hat nur gesagt: 8777 Wenn eine Regierungschefin, wie hier Merkel, so doof ist, das Land mit fickgeilen Negern und schwachsinnigen Syrern zu fluten, kann die EU nicht dagegen tun, denn Doofheit ist nicht gegen den Vertrag. 8775 Mehr sagt dieses abgekackte Urteil des volksverräterischen Hofes nicht.

8777 Beschwerden bei der Polizei seien abgewiesen worden: „Man unterstellte uns Ausländerfeindlichkeit und erklärte uns kurzerhand zu Querulanten. Und das, obwohl die Probleme offensichtlich waren.“

In dem Heim, in dem Ahmad A. lebte, sind Flüchtlinge sich selbst überlassen – und wie die Anwohner fordern sie von Politik und Polizei dessen Schließung. von Lars Winkelsdor
(.)
Auch Anwohner berichten, es gebe Stress etwa durch das Entsorgen von Müll auf den Grundstücken oder durch Zerstörungen in den Gärten: „Als wir das Gespräch suchten, drohten uns die Kinder, dass man wohl auf uns mal einen Anschlag verüben müsste“, berichtet eine Frau, die nur wenige hundert Meter von der Unterkunft entfernt lebt. Beschwerden bei der Polizei seien abgewiesen worden: „Man unterstellte uns Ausländerfeindlichkeit und erklärte uns kurzerhand zu Querulanten. Und das, obwohl die Probleme offensichtlich waren.“ Sie habe sich beim Innensenator Andy Grote (SPD) beschwert und erwarte eine politische Reaktion.

ALL diese KARDINALfragen sind bis heute NICHT, und von NIEMANDEM beantwortet. Das ist die zentrale Krux an der Sache, und diese führt von einem Zerwürfnis zum nächsten, ohne daß auch nur ein einziges Problem mit Vernunft und Verstand gelöst worden wäre, oder in absehbarer Zukunft als lösbar erscheinen würde.

Komisch, das diese Nachricht zur gleichen Zeit kommt, als ein anderer Goldschatz gemessert hat das war auch nach dem Axt-Attentat in Würzburg so, da tauchte auch eine Geschichte auf, daß ein Goldstück tausende von Euro in einem Schrankfach entdeckte

Mit Zwang aufhalten wird man die 8777 Gäste 8775 in Osteuropa leider, leider nicht können, denn das wäre, wie die drei Regierungen hoch und heilig versichern werden, gegen die vertraglich verbürgte Reisefreiheit innerhalb der EU, gegen die elementarsten Menschenrechte usw. 😉

Der 78-Jährige hatte am Dienstagvormittag zunächst seine Mutter und seine Großmutter mit einer Kalaschnikow bedroht. Als das Spezialeinsatzkommando das Haus stürmte, schoss er auf einen Beamten und verletzte ihn schwer. Bei einem anschließenden Schusswechsel wurde der Angreifer getötet.
http:///sachsen-anhalt/magdeburg/sek-einsatz-weddersleben-waffen-gefunden-

Nicht immer habt ihr Recht..diese Muslims will ich in Deutschland
https:///watch?v=6_5z68ygoWM

8777 Klar, aus Sicht von Ungarn, Polen oder Tschechien wäre das nicht „unflott“, aber uns nützt es gar nichts, eher im Gegenteil. Ich wäre für einen klaren Cut. Diese Länder sollten schnellstmöglich aus der EU austreten – das wäre ein gutes Zeichen und könnte eine Kettenreaktion auslösen. Die EU muss untergehen, damit Europa leben kann. 8775

Man muss das alles gar nicht endlos zerreden, denn Moslems können in deb ca. 56 Islamländern ihre Umma und ihren Allahfrieden haben. In Europa haben die nichts verloren, außer dass die uns ihr primitives Regelwerk und Scharia-Islamkultur aufzwingen wollen.

Erst dann vielleicht erwacht noch
In euch ein bessrer Geist,
Der Geist, der über Nacht noch
Euch hin zur Freiheit reißt.

Es waren dort ca 6-8 Beamte der SEK eingesetzt, cirka 75 Beamte der Schutzpolizei, drei oder vier Krankenwagen. Das SEK in voller Montur versuchte, die Tür der Heerstraße 69 zu öffnen oder dort im Türeingang Schutz (vor Beschuss?) zu finden.

Nicht Mord, nicht Bann, nicht Kerker
Und Standrecht obendrein
Es muß noch kommen stärker,
Wenn’s soll von Wirkung sein.

Kann man diesen Herrn Yilmaz nicht damit beauftragen, das verschwundene Bernsteinzimmer oder den Heiligen Gral zu suchen? Der schafft das!

Nur als Anekdote nebenbei: Im Fundbüro einer größeren schweizerischen Stadt sind bisher 65 555 gefundene Franken von einem/einer der Angestellten gestohlen worden, und die Polizei war bisher einfach zu blöd, die schuldige Person zu finden. Nicht gerade ein Anreiz, dort noch gefundenes Geld abzugeben.