Home

vk: Angebote Vorratsgesellschaften: Vorrats GmbH Kauf, GmbH

Date: 2017-10-27 07:19

06.09.2017 – 11:18 – Hamburg – Überfall auf Spielhalle in Hamburg-Billstedt

Kommentar

Haben die wieder kein Wort gesprochen, oder will man uns nur nicht verraten das sie „gebrochen Deutsch“ sprachen?

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3727946

Подробнее


✅ Работа/подработка в зал игровых автоматов(spielhalle). Знание немецкого обязательно.
https://vk.com/topic-148935248_35701206

✅ В известный продовольственный магазин Mix Markt (Hamburg-Tonndorf) требуется опытная/ый работница/к в отдел Домашней Кухни.
https://vk.com/topic-148935248_35701206
#hamburg #гамбург #германия

Подробнее


➡Familienvater will für Ruhe sorgen:
Plötzlich hat er eine Machete am Hals!
➡2 Vermummte überfallen am Freitag Morgen in Berlin ein Casino mit Pistole und Machete
➡Ein Toter bei Machettenattacke in Hamburger Edeka

https://www.tag24.de/nachrichten/mann-attacke-machete-angriff-bedroht-drohung-polizei-bretnig-300957

https://www.tag24.de/nachrichten/duo-ueberfall-spielhalle-casino-gaeste-angestellter-charlottenburg-machete-schusswaffe-flucht-berlin-300536

Подробнее


16.07.2017 – 12:00 – Hamburg – Zeugenaufruf nach Überfall auf Spielhalle

Kommentar

Beschreibung im Polizeibericht: „25 bis 30 Jahre alt -ca. 1,60 m groß -sehr schlank -"südländisches" Erscheinungsbild -kurze, schwarze Haare -trug dunkle Kleidung“

Unser mittlerweile weit bekanntes „südländisches Erscheinungsbild“ An Klimawandel liegt das aber nicht.

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3685808

Подробнее


Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Täter, der am Sonntagabend versucht hat, eine Spielhalle zu überfallen. Das zuständige Raubdezernat (LKA 164) führt die weiteren Ermittlungen.

Der spätere Täter erschien an der Spielhalle und erkundigte sich nach einem angeblichen Freund. Da dieser sich nicht in der Spielhalle aufhielt, entfernte er sich zunächst wieder.

Nach kurzer Zeit kehrte er wieder zur Spielhalle zurück. Er spielte an einem Spielgerät und ging dann auf die Toilette. Von dort kehrte er maskiert in den Gastraum zurück und bedrohte die 74-jährige Angestellte mit einem Messer. Im weiteren Verlauf forderte er die Herausgabe von Bargeld.

Nachdem ein anwesend gewesener Sicherheitsdienstmitarbeiter hinzu trat, flüchtete er aus der Spielhalle in Richtung Horner Landstraße.

Die sofort eingeleiteten Fahndungsmaßnahmen führten nicht zur Festnahme des Täters.

Die 74-Jährige wurde bei dem Überfall nicht verletzt.

Der Täter kann folgt beschrieben werden:

-ca. 20 Jahre alt -ca. 1,80 m groß -trug ein dunkles Oberteil

http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3681278

Подробнее


POL-HH: 170621-1. Versuchter schwerer Raub auf Spielhalle in Hamburg-Osdorf

Hamburg (ots) - Tatzeit: 21.06.2017, 00:30 Uhr Tatort: Hamburg-Osdorf, Achtern Born

Die Polizei Hamburg fahndet nach einem bislang unbekannten Mann, der in den frühen Morgenstunden versucht hat, eine Spielhalle in Hamburg-Osdorf zu überfallen. Die weiteren Ermittlungen führt das zuständige Raubdezernat (LKA 124).

Der Mann klingelte an der rückwärtigen Eingangstür zur Spielhalle. Der 69-jährige Angestellte der Spielhalle öffnete daraufhin die Tür. Der maskierte Täter bedrohte den Spielhallenmitarbeiter nun mit einem Messer und forderte die Herausgabe von Bargeld.

Der Geschädigte entgegnete, es sei kein Problem, er habe keine Angst und der Täter könne hereinkommen. Daraufhin drehte sich der Maskierte um und rannte davon. Der Angestellte alarmierte die Polizei, die trotz einer eingeleiteten Sofortfahndung mit 10 Funkstreifenwagen und einem Polizeihubschrauber den mutmaßlichen Räuber nicht mehr antreffen konnte.

LKA 124 erschien am Tatort und übernahm die weitere Sachbearbeitung. Die Ermittlungen des Raubdezernats dauern an.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden:

- männlich - ca. 185 cm groß, - maskiert, - graue Jacke mit aufgesetzter Kapuze, - dunkle Jogginghose, - sprach deutsch mit Akzent - eventuell osteuropäisch

Zeugen, die Angaben zum Täter machen können oder Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten, werden gebeten, sich unter der Hinweisnummer 040/ 4286-56789 zu melden.

Uh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Heike Uhde
Telefon: 040-4286 56212
E-Mail: polizeipressestelle@
www.polizei.hamburg.de Original-Content von: Polizei Hamburg, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung

Hamburg

Aktuelle Polizeiberichte aus Ihrer Region mit der Android App: Polizeibericht

https://play.google.com/store/apps/details?id=com.tuxfusion.polizeibericht

Подробнее


Ein Gebäudekomplex in einem Gewerbegebiet in Wedel bei Hamburg ist am frühen Donnerstagmorgen in Flammen aufgegangen. „In dem Komplex befinden sich eine Großraumdisco, zwei Autovermietungen, eine Spielhalle und Restaurants“, sagte ein Polizeisprecher. Nach Angaben der Feuerwehr hielten sich zum Zeitpunkt des Brandes keine Menschen in dem Gebäude auf. Bei den Löscharbeiten wurden aber zwei Feuerwehrleute verletzt, sie kamen mit einer leichten Rauchvergiftung und Kreislaufproblemen ins Krankenhaus.

Der Schaden geht vermutlich in die Millionen. Zur Brandursache konnte die Polizei zunächst keine Angaben machen. Aus der Garage des Komplexes konnten die Feuerwehrleute 30 Auto unbeschädigt bergen.

Das Feuer habe sich vom Dachstuhl aus rasch in dem Gebäude mit einer Grundfläche von knapp 2000 Quadratmetern ausgebreitet, teilte die Feuerwehr mit. Mit einem Großaufgebot fuhren die Einsatzkräfte nach Wedel im Kreis Pinneberg. Mehr als 180 Einsatzkräfte bekämpften das Feuer.

https://www.welt.de/regionales/hamburg/article164916511/Grossraumdisco-in-Flammen-zwei-Einsatzkraefte-verletzt.html

Подробнее


++ Neger überfällt Spielhalle in Hamburg - Eilbek ++
Zeugen gesucht

Laut Zeugenaufruf hatte der Messer-Mann gegen 3 Uhr die Spielbank betreten und die junge Angestellte (20) mit einem Messer zur Herausgabe von Bargeld gezwungen.
Er bekam 130 Euro, floh anschließend in unbekannte Richtung.

Der Täter ist männlich, zwischen 1,65 und 1,75 Meter groß, schlank und dunkelhäutig. Er sprach gebrochen deutsch und trug während des Überfalls eine graue Jacke mit schwarzen Streifen und eine helle Hose.
Hinweise zur Tat oder zum Täter nimmt die Polizei unter der Telefonnummer (040) 428 65 67 89 entgegen.

Подробнее


Bunte Vielfalt für Bunt, Rot Grüne Republik? - Nein zum Islam in Europa - Nein zu den Moslemischen Judenhasser! - Dschihad und »verwirrte Einzeltäter ?«
------------------------------------------------------------------------------------
++++ Alltägliche Ausländergewalt und „Einzelfälle“: ein Mittwochmorgen in Deutschland ++++

Die täglichen Meldungen über kriminelle Ausländer und die von ihnen verübten „Einzelfälle“ sind in ihrer Quantität kaum noch überschaubar. Drei aktuelle Fälle der alltäglichen Ausländerkriminalität in der Bundesrepublik Deutschland seien hier kurz zusammengefaßt – allesamt ereigneten sich allein am Mittwochmorgen.

In Singen hat ein Türkisch sprechender Mann um 10.00 Uhr am Mittwochmorgen in einer Gaststätte wild Pfefferspray versprüht. Während die Bedienung aus dem Lokal flüchtete, ging der Mann hinter den Tresen und stahl den Bedienungsgeldbeutel mit rund 100 Euro. Auf seiner Flucht stieß er die Bedienung gewaltsam um und flüchtete weiter in Richtung Feldstraße.

Gleichfalls am Mittwochmorgen, gegen 11.20 Uhr, versuchte ein bislang unbekannter Täter in einer Frankfurter Drogerie ein Parfüm im Wert von 69,95 € zu erbeuten. Die 32jährige Ladendetektivin bemerkte den versuchten Diebstahl und stellte den „gebrochenes Deutsch“ sprechenden Mann zur Rede. Dieser attackierte sie daraufhin brutal, indem er ihr mit dem linken Ellenbogen einen Kinnhaken versetzte. Als die Frau trotzdem versuchte, ihn an der Flucht zu hindern, zog er ein Taschenmesser und griff damit die Detektivin an. Als diese auswisch, floh der Dieb in Richtung Gartenstraße.

In Hamburg setzt sich eine Serie an Überfällen auf Tankstellen und Spielhallen fort. Dort betrat ebenfalls am Mittwochmorgen ein Mann mit „südländischem Erscheinungsbild“ eine Spielhalle. Sofort ging er in Richtung Tresen und bedrohte den dort stehenden 53jährigen Angestellten mit einem Messer. Er forderte von ihm die Herausgabe des Bargelds. Ein Gast der Spielhalle wurde aber auf die Situation aufmerksam und schrie den Täter laut an. Dieser floh daraufhin ohne Beute aus der Spielhalle in unbekannte Richtung. Eine Sofortfahndung mit sechs Funkstreifenwagen blieb erfolglos.
-------------------------------------------------------------------------------------
http://zuerst.de/2017/02/03/alltaegliche-auslaendergewalt-und-einzelfaelle-ein-mittwochmorgen-in-deutschland/

Подробнее


Berlin: Hassan erschreckt seinen Freund Mahmoud mit einer Vampirmaske - der rammt ihm dafür ein Messer in den Hals
http://www.focus.de/panorama/welt/als-grusel-clown-verkleidet-von-freund-niedergestochener-junge-spricht-ueber-den-zwischenfall-in-berlin_id_6116034.html

Hamburg: Südländer verletzt einen Marokkaner und türmt - zuvor waren Schüsse gefallen
http://www.abendblatt.de/hamburg/article208489519/In-Harburg-wurde-am-Wochenende-scharf-geschossen.html

Nürnberg: Maskierter Osteuropäer droht in einer Spielhalle mit einem Messer und raubt Bargeld
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3465123

Подробнее


(Hamburg-) Wilhelmsburg
Messer-Mann sticht vor Spielhalle zu –

Nach dem gemeinsamen Glücksspiel kam die Gewalt: In Wilhelmsburg stach am Samstagabend ein Unbekannter mit einem Messer auf einen 54-Jährigen ein.

Laut Polizeibericht waren Täter und Opfer bereits in der Spielhalle nahe der Veringstraße verbal aneinander geraten. Gegen 22.25 Uhr verlagerte sich der Streit auf die Straße, steigerte sich immer weiter – dann stach der Unbekannte zu!

Er verletzte sein Opfer mehrfach am Oberkörper, dann flüchtete er Richtung Fährstraße. Eine eingeleitete Sofortfahndung mit sechs Streifenwagen verlief ergebnislos.

Der 54-Jährige wurde im Krankenhaus behandelt und ist außer Lebensgefahr. Die Polizei sucht nun nach dem Täter, den sie wie folgt beschreibt: etwa 45 Jahre alt, schlank, „südländisches Erscheinungsbild“. Zum Tatzeitpunkt trug er einen Schnauzbart und einen langen schwarzen Mantel.

Hinweise unter Tel. 040-4286-56789

http://www.mopo.de/hamburg/polizei/wilhelmsburg-messer-mann-sticht-vor-spielhalle-zu-24922658, Hamburger Morgenpost, 16.10.2016, 12:28 Uhr

Подробнее


Hamburg: Politik setzt sich über Bürgerwille hinweg, Großunterkunft für 1.500 Flüchtlinge wird gebaut
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article158561000/Hamburg-baut-grosse-Fluechtlingsstadt.html

Herne: 2 Ausländer bedrohen die Mitarbeiterin einer Spielhalle mit einem Messer und rauben Bargeld
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3448079

Offenburg: Gemeinsames Saufgelage im Asylheim endet in Schlägerei und Stichen mit Gabel in den Hals
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/3447438

Подробнее


Hamburg: 2 Südländer überfallen eine Spielhalle, bedrohen Kunden und Mitarbeiter mit Pistole und Messer
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3445963

Hamburg: Marokkaner und Algerier stehlen einer jungen Frau die Geldbörse - von Zivilfahndern geschnappt
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3445964

Heiligenhaus: 3 Ausländer berauben einen Mann mit Messer, bringen ihn zu Boden und treten auf ihn ein
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43777/3445968

Подробнее


Hamburg: Linksradikale kündigen weiteren Terror an - "Häuser und Autos der Polizeiführer sind legitime Ziele"
https://www.welt.de/regionales/hamburg/article158343157/Haeuser-und-Autos-der-Polizeifuehrer-sind-legitime-Ziele.html

Braunschweig: Gruppe ausländische Frauen steigt in Bahn, beklaut Reisenden und steigt sofort wieder aus
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11554/3438427

Drolshagen: Osteuropäer überfallen Spielhalle mit Pistole und Macheten, krachen danach mit Auto in Zaun
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65852/3438384

Подробнее


Hamburg (ots) – Tatzeit: 31.08.2016, 04:52 Uhr Tatort: Hamburg-Wellingsbüttel, Saseler Chaussee Die Hamburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Täter, der Ende August die Angestellte einer Spielhalle überfallen hat. Das Landeskriminalamt hat die Ermittlungen übernommen. Die Geschädigte (61) verließ zum Feierabend die Spielhalle und verschloss die Tür, als plötzlich ein Mann an sie herantrat, sie mit … POL-HH: 160905-2. Raub auf Spielhallenangestellte – Zeugenaufruf weiterlesen →

Подробнее


Polizei Hamburg Hamburg (ots) – Tatzeit: 15.03.2016, 03:15 Uhr Tatort: Hamburg-Bahrenfeld, Bahrenfelder Steindamm Ein bislang unbekannter Mann hatte die Aufsicht einer Spielhalle überfallen und war ohne Beute geflüchtet. Das Raubdezernat in Altona (LKA 124) führt die Ermittlungen. Der Täter hatte die Spielhalle betreten und die 65-jährige Angestellte mit einer Schusswaffe zur Herausgabe von Bargeld bedroht. … POL-HH: 160803-1. Öffentlichkeitsfahndung nach Raub auf Spielhalle (siehe auch Pressemeldung 160315-2.) weiterlesen →

Подробнее


+++ S A M M E L M E L D U N G - N R 2 +++

Neckarsulm: Kasache stiehlt mit präparierter Tasche Spielkonsole und Tablet, wird ertappt
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110971/3356620

Mannheim: Südländer folgt 62-jähriger Dame, reißt ihr die Goldkette vom Hals
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3356710

Mannheim: 3 Schwarzafrikaner überfallen und verletzen Mann mit einem Messer, rauben Geld
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3356708

Hamburg: Polizeibekannter syrischer Flüchtling greift nach Prügelei an S-Bahn Polizei an
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/70254/3356706

Ulm: Brandalarm in Unterkunft - Flüchtlinge legen Essen auf Herdplatten. 19 Feuerwehrleute im Einsatz
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110979/3356580

Neustadt/Aisch: Diebesbande (Georgier, Russe) gefasst, Diebesgut im Auto gefunden
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6013/3356735

Stuttgarter Flughafen: Türke stellt LKW in Brandschutzzone ab, widersetzt sich und blockiert Polizei
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3356723

Nürtingen: Gambier attackiert Jugendlichen - schlägt, beisst und spuckt danach nach Polizisten
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3356723

München: Gabuner schlägt einem Mann ins Gesicht, bespuckt Polizisten, randaliert, tickt aus
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/64017/3356748

Soltau: Georgischer Flüchtling unter Drogen und ohne Fahrerlaubnis, sowie mit Diebesgut erwischt
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/59460/3356738

Murnau: Afrikaner dreht durch, greift Mitbewohner u.a. mit einer Pfanne an - schwere Kopfverletzungen
http://www.merkur.de/lokales/garmisch-partenkirchen/murnau/pfanne-geschlagen-asylbewerber-schwer-verletzt-6500586.html

Heidelberg: Nordafrikaner beim Diebstahl erwischt und gleich wieder auf freien Fuss gesetzt
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/3356782

Lindau: Ausländer bedroht 2 Angestellte von Spielhalle mit Waffe und raubt sie aus
http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/243392

Kempten: Flüchtling schlägt Kleinkind - Massenschlägerei und Grosseinsatz der Polizei
http://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/243407

Berlin: Südländer überfallen einen Geldtransporter und verletzen einen Sicherheitsmann
http://www.focus.de/regional/berlin/berlin-tag-und-nacht-live-faust-ins-gesicht-schwulenfeindlicher-uebergriff-in-berlin-mitte_id_5647950.html

Подробнее


+++ S A M M E L M E L D U N G +++

Karlsruhe: Ausländer bedroht Gäste einer Spielhalle mit Pistole, fordert Geld von der Angestellten
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3344585

Hamm: 7 Ausländer schlagen und attackieren 4 Jugendliche mit Flaschen und Pfefferspray, verletzen sie
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/65844/3344582

Pfinztal-Berghausen: Dunkelhäutiger Räuber droht in Verkaufsstand Verkäuferin mit Messer, fordert Geld
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/3344566

Oberhausen: 2 Ausländer fragen Mann auf Bahnhof nach Verbindung, entreißen ihm Handy, als er nachschaut
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/62138/3344633

Offenbach: Litauer schlägt Gast in einem Kiosk Glasflasche auf Kopf, verletzt ihn erheblich
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/43561/3344615

Hildesheim: Nordafrikaner gibt sich als Polizist aus, "kontrolliert" 29-Jährigen, stiehlt Geld + Börse
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/57621/3344637

Kirchheim: Dunkelhäutiger Mann attackiert gehbehinderten 61-Jährigen, reißt ihm die Kette vom Hals
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/3344783

Nersingen: Türke nach illegaler Einreise und Aufenthalt und mit gefälschten Dokumenten erwischt
https://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/242662

Füssen: Flüchtlinge streiten sich, beide müssen danach vom Rettungsdienst versorgt werden
https://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/242661

Krumbach: Flüchtlinge streiten, einer landet im Krankenhaus
https://www.polizei.bayern.de/schwaben_sw/news/presse/aktuell/index.html/242658

Osnabrück: 2 südländische Einbrecher werden von Anwohnern überrascht
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/3344738

Mainz: Türke wird gegenüber Freundin mit Trennungsabsicht handgreiflich, zerrt sie ins Auto
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117708/3344735

Herne: Südländisches Paar bedroht Supermarkt-Angestellten mit Pistole, erbeutet Bargeld
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/11530/3344727

Bobenheim-Roxheim: Dunkelhäutiger + 2 Komplizen überfallen und verletzen einen Mann, erbeuten 10 €
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117688/3344694

Hamburg: Kroatische gewerbsmäßige Diebe nach versuchten Ladendiebstählen verhaftet, Diebesgut gefunden
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3344833

Подробнее


18.03.2016 – 10:20 Hamburg (ots) – Tatzeit: 18.03.2016, 03:15 Uhr Tatort: Hamburg-Barmbek-Süd, Barmbeker Markt Die Polizei Hamburg fahndet nach einem jungen Mann, der heute Morgen den Angestellten einer Spielhalle überfallen und beraubt hat. Das Landeskriminalamt für die Region Nord (LKA 144) hat die Ermittlungen übernommen. Der maskierte Täter betrat die Spielhalle, in der sich nur […]

Подробнее


15.03.2016 – 12:20 Hamburg (ots) – Tatzeit: 15.03.2016, 03:15 Uhr Tatort: Hamburg-Bahrenfeld, Bahrenfelder Steindamm Die Hamburger Polizei fahndet nach einem Täter, der am frühen Morgen versucht hat, eine Spielhalle zu überfallen und als das misslang, unerkannt flüchten konnte. Das Landeskriminalamt für die Region Altona (LKA 124) hat die Ermittlungen übernommen. Der Unbekannte betrat die Spielhalle […]

Подробнее


Hamburg: Öffentlichkeitsfahndung nach Raub

Tatzeit: 11.05.2015, ca. 19:30 Uhr Tatort: Hamburg-Marienthal, Hammer Straße

Die Hamburger Polizei fahndet mit einem Foto aus einer Überwachungskamera nach einem Mann, der im Verdacht steht, eine Spielhalle in Hamburg-Marienthal überfallen zu haben. Die Ermittlungen werden vom Landeskriminalamt für die Region Wandsbek (LKA 154) geführt.

Der bislang unbekannte Täter hatte die 35-jährige Angestellte der Spielhalle mit einer Schusswaffe bedroht. Da es ihm nicht gelang, die Kasse zu öffnen, war er ohne Beute geflüchtet. Die bisherigen Ermittlungen hatten nicht zur Identifizierung des Täters geführt. Die Beamten fahnden jetzt mit Bildern aus einer Überwachungskamera nach dem mutmaßlichen Täter.

Der Mann wird wie folgt beschrieben: - 170-190 cm groß - etwa 30 Jahre alt - leicht mollige Figur - vermutlich Südländer - dunkle Daunenweste (zwei Streifen über den Oberkörper in hellblau/weiß) - blaue Jeanshose - zur Tatzeit mit einem Tuch vor dem Gesicht und einer aufgesetzten Sonnenbrille maskiert; trug ein rotes Basecap

Hinweise bitte an die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789.

Veh.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Holger Vehren
Telefon: 040/4286-56215
Fax: 040/4286-56219
www.polizei.hamburg.de

Подробнее


Hamburg:
Spielhalle in Othmarschen überfallen - Zeugenaufruf
Tatzeit: 18.02.2016, 23:00 Uhr Tatort: Hamburg-Othmarschen, Baurstraße

Die Hamburger Polizei fahndet nach zwei unbekannten Männern, die gestern Abend eine Spielhalle überfallen haben und mit etwa 200 Euro Beute flüchteten. Die örtliche Kripo (LKA 124) hat die Ermittlungen übernommen.

Die Täter betraten die Spielhalle mit bis über die Nase hochgezogenen Pullovern, sodass sie nicht zu erkennen waren. Beide hielten ein Messer in der Hand und traten zielstrebig an den Tresen heran. Hier wurde der Angestellte (37) zur Herausgabe von Bargeld aufgefordert. Der 37-Jährige öffnete die Kassenlade und die Täter nahmen sämtliches Bargeld an sich. Anschließend flüchteten sie mit ihrer Beute in Richtung S-Bahn-Gleise. Eine Sofortfahndung mit diversen Funkstreifenwagen führte nicht zur Festnahme der Täter. Sie werden wie folgt beschrieben:

1. Täter - süd(ost)europäischer Typ - 15 bis 18 Jahre alt - 165 bis 170 cm groß, schlanke Statur - Kapuzenpullover, grauer Schal - spricht Deutsch mit Akzent

2. Täter - dunkelhäutig - 15 bis 18 Jahre alt - 170 bis 180 cm groß, sehr schlanke/schmale Figur - schwarze Kapuzenjacke, Cap - weiß-rote Plastiktüte

Hinweise auf die Täter nimmt die Verbindungsstelle im Landeskriminalamt unter der Rufnummer 4286-56789 entgegen.

Sy.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hamburg
Polizeipressestelle, PÖA 1
Karina Sadowsky
Telefon: 040/4286-56214
Fax: 040/4286-56219
E-Mail: polizeipressestelle@polizei.hamburg.de
www.polizei.hamburg.de
Polizei Hamburg

#südländer
#rapefugees

Подробнее


Hamburg: Mit Messer bewaffnete Ausländer überfallen Spielhalle
http://www.presseportal.de/blaulicht/pm/6337/3256282 …
#Einzelfall

Подробнее