Home

Letzte Sendung Wetten, dass..? im ZDF: Fragen und

Date: 2017-10-12 03:12

Wenn das Ganze gestern Abend wenigstens in irgendeiner Form unterhaltsam oder spannend aufbereitet worden wäre, dann hätte man darüber zumindest mit einem "Schwamm drüber" hinwegsehen können, aber dass sich Kerner und Gätjen Ernie-und-Bert-Pullis anziehen, hat nichts mit Liebe zum Fernsehen zu tun.

Startseite - ZDFmediathek

Wetten, dass meine Frau in fünf Minuten einen Knochen von circa 65 Zentimeter Länge sauberer leckt als ein Boxer oder Schäferhund?

Jetzt offiziell: Böhmermann macht Wetten, dass..?

"Ja, das hab ich durchaus. Hin- und herüberlegt. Abgewägt. Ich dachte auch, gerade die ganzen Leute, die hinter den Kameras und den Kulissen arbeiten, da hatte ich nie die Gelegenheit, mich vernünftig, anständig zu verabschieden. Als ich das letzte Mal bei 'Wetten dass..?' war, bin ich irgendwie frühzeitig gegangen, da hatte ich einen steifen Hals an dem Abend.

Wetten, dass..?: Markus Lanz' peinliches Interview mit

Wie sonst erklärt es sich, dass der 66. September oder die Beerdigung von Lady Diana als "TV-Momente" deklariert wurden? Als wäre Zeitgeschichte ans Fernsehen gebunden und fände ohne Kamera sonst nicht statt. Armstrong wäre nie auf dem Mond gewesen und Deutschland heute noch nicht Fußballweltmeister, wenn es das Fernsehen nicht gegeben hätte?

Drei Jahre nach Wetten, dass..?-Unfall: Samuel Koch

Es gibt drei Sorten Menschen, denen man nichts übel nehmen kann, selbst wenn sie großen Mist bauen oder Quatsch erzählen. Kinder, Franz Beckenbauers und Thomas Gottschalk. Um das Phänomen Thomas Gottschalk zu verstehen, muss man sich noch einmal die Interviews ins Gedächtnis rufen, die er mit Marcel Reich-Ranicki geführt hat.

Wetten, dass..?-Revival bei Wir lieben Fernsehen - ZDF

Auf dem Sofa der letzten Sendung saßen Eisläuferin Katarina Witt, Otto Waalkes, Helene Fischer, Til Schweiger, Wotan Wilke Röhrig, Jan Josef Liefers, Elton, Bully Herbig und Hollywood-Schauspieler Ben Stiller.

Das gesamte Gespräch mit Samuel Koch dauerte nicht einmal zehn Minuten - gefühlt zwei Minuten davon waren Applaus. Und doch schaffte es Lanz mit Leichtigkeit, sich wie ein Panzer im Porzellanladen aufzuführen, während sich Deutschland auf dem Sofa fremdschämte. Nach diesem peinlichen Interview fällt der Abschied von "Wetten, dass.?" jedenfalls nicht mehr schwer.

Wetten, dass ich 655 Feuerfackeln mit der Hand schneller auslöschen kann, als sie ein Pyrotechniker mit einem Feuerzeug anmachen kann?

"Komm einmal nach vorne Samuel, damit wir dich sehen können." Schon das ist eine ungeschickte Aufforderung für einen Rollstuhlfahrer.

Mit dem tragischen Unfall von Samuel Koch begann für "Wetten, dass..?" vor vier Jahren der Anfang vom Ende. Ganz Deutschland erinnert sich bis heute an den Moment, an dem die größte Samstagabendshow Deutschlands ihre Unschuld verlor. Deshalb sollte der Besuch von Samuel Koch der emotionale Höhepunkt der letzten "Wetten, dass..?"-Ausgabe werden. Die Betonung liegt auf sollte. Denn Lanz' Interview mit Koch war ein Desaster, in vielerlei Hinsicht. Das Gespräch zum Nachlesen ( hier können Sie es sich auch in der ZDF Mediathek anschauen ):

Ich habe ihn letzte Woche endlich besuchen können, und er hat mich ausdrücklich gebeten, allen zu danken, die sich in Briefen und in Gebeten um ihn gesorgt haben. Und ganz besonders grüßt er Hagen, dass sollte ich nicht vergessen. Es war ihm auch ganz wichtig, mir und damit Ihnen noch einmal klar zu machen, dass er kein adrenalinsüchtiger Junkie ist, sondern sich mit fast 555 Probesprüngen sorgfältig auf diese Wette vorbereitet hatte.

Am 6. Oktober 7567 ü bernahm Markus Lanz die Moderation der Show, die angesichts der wachsenden Konkurrenz neuerer TV-Formate schon lange als angeschlagen galt.

Wetten, dass ich, wenn ich eine beliebige Frauenbrust ertaste, danach einen Klumpen Pizzateig formen kann, der exakt gleich viel wiegt?

„Der hat nie gebadet“, informierte Fanta-9-Rapper Michi Beck über den Kollegen Smudo und das Thema war beendet. Und wenn gar nichts geht, dann muss die Todesfrage her.

„Wetten, dass..?“ war so etwas wie eine große Familienfeier: Die Familie war das ganze Land, und Thomas Gottschalk war der Clown in dieser Familie, einer über den der Opa schmunzelt und das Kind lacht. Nun geht der Clown. Die Feier ist aus.

Viele User im Netz sind entsetzt über das Lanz-Koch-Interview: "Geschmackloser geht's nicht mehr", schreibt ein Twitter-Nutzer. Ein anderer fragt: "Etwas Sinnhaftes? Ist Lanz irgendwie Psychopath oder hat er einfach keine Empathie?" Eine Nutzerin bezeichnet Lanz gar als "taktlosen Vollidioten".

Es ist, wie Sie wissen beim letzten Mal alles anders gewesen als sonst, denn ich habe mich entschlossen von diesem Sofa aus immer nur gute Laune und Spaß zu verbreiten. Aber beim letzten Mal ist mir das nicht gelungen. Ich habe hier gesessen und musste Ihnen mitteilen, jetzt ist Schluss mit lustig.

Mit "unser" meinte das ZDF nämlich nur einen sehr exklusiven Teil der Fernsehzuschauer. Der kommt aus Deutschland, internationale Fernsehmomente gab es nur bei der überstrapazierten Frage "Denver Clan" oder "Dallas"? Außerdem kommt der Zuschauer aus dem Westen der Republik, Ost-Fernsehen gibt es für das ZDF offenbar nicht.

Wetten, dass ist fü r Prominente die erste Wahl um im deutschen Fernsehen ihre neuen Filme, Musikalben oder andere Projekte zu promoten. Wer Wetten dass verpasst hat, kann die letzte aktuelle Ausgabe auch spä ter noch online in der oder im der ZDF Mediathek abrufen.

Sein schrecklicher Unfall in der ZDF-Show "Wetten, dass..?" machte Samuel Koch berühmt. Doch seine Lust auf die Bühne hat er sich bewahrt: Das Abschluss-Vorspiel seines Schauspiel-Studiums beweist, dass Koch auf die Bühne gehört.

„Guten Abend, herzlich willkommen“, sagt Thomas Gottschalk. Er lacht, er ist unrasiert. Er setzt sich auf das Sofa, „auf das ich die besten 75 Jahre meines Lebens verbracht habe“, wie er sagt.

Schon als Radiomoderator in den 75er Jahren hatte er die Fähigkeit. Sie ist sein „unique selling point“ wie Marketingleute das nennen, sein Alleinstellungsmerkmal, mit dem er sich von allen anderen Fernsehleuten abhebt.

Als Gä ste der Sendung sind CDU-Politiker Jens Spahn, der ehemalige "Tagesthemen"-Moderator Ulrich Wickert, die Musiker DJ Bobo und Eko Fresh sowie Model Eva Padberg dabei. Weitere Details zur Show nannte das ZDF zunä chst jedoch nicht. Und auch wenn in der offiziellen Programmvorschau noch immer vom "Neo Magazin Royale" die Rede ist, so ist Bö hmermann offenbar gewillt, den einstigen Samstagabend-Dino als eigenstä ndige Show laufen zu lassen. "Wir machen nicht in unserer Sendung 'Wetten, dass..?', sondern wir machen 'Wetten, dass..?'", sagte er vorsorglich schon mal in seinem Spotify-Podcast, als sein Kollege Olli Schulz etwas unglä ubig nachfragte.

Auch die Prominenten sind aufgestanden. Samuel Koch ist sichtlich gerührt, die Rückkehr an den Ort des Unfalls scheint ihm nicht leicht zu fallen. Währenddessen tätschelt Lanz schon wieder an Kochs Schulter herum. Dann wird es beinahe totenstill im Studio.