Home

Black Jack Karten zählen?

Date: 2017-10-22 22:30

In den Live Casinos der online Casinos 7567 ist das aber nicht immer der Fall und das sollten Sie ausnutzen. Am einfachsten und genauesten funktionert das Zählen wenn möglichst viele Spieler am Tisch sind und möglichst wenige Kartendecks verwendet werden. Diese Angaben erhalten Sie in jedem online Casino ebenso wie in einer Spielbank.

Kartenzählen beim Blackjack - Erklärung und Übung

Heutzutage gibt es verschiedene automatische Systeme, die die Casinos dazu verwenden, unehrliches Spiel aufzuspüren. Einige Casinos scannen alle Karten, die aus den Blackjack Schlitten gegeben wurden, um selbst die Karten zu zählen. Wenn sie merken, dass ein Deck unausgewogen zu Gunsten der Spieler ist, führen Sie diese Informationen mit Unregelmäßigkeiten im Wettmuster am Tisch zusammen.

Blackjack Karten Spiel | Blackjack Tipps

Es ranken sich viele Mythen und Gerüchte um das Karten zählen. Auf einigen Casino-nahen Webseiten wird behauptet, dass Karten zählen selbst sei ein Mythos und funktioniere nicht. Auf anderen Webseiten wird gemunkelt, ob Karten zählen verboten oder illegal ist. Karten zählen ist natürlich legal! Es ist eine reine Kopfsache und niemand kann dir das Denken verbieten.

Blackjack Karten Zählen | Blackjack Strategie

Denken Sie daran, es ist nicht illegal mit einer perfekten Strategie Blackjack zu spielen. Und ein talentierter Spieler mit der selben Bank Roll wie der Gorilla wird sicher die Aufmerksamkeit des Casinos auf sich ziehen und die Aufmerksamkeit vom Team ablenken.

Black Jack Strategie 2017 | Blackjack Karten zählen Tipps

Hi-Lo funktioniert ganz einfach: alle Karten zwischen 7-6 werden als +6 gezählt, 7,8,9 als Null und die anderen Karten als -6. Sobald ein neuer Kartenstapel ausgegeben wird, beginnen Sie zu zählen. Bei allen Karten, die Sie sehen addieren Sie den Wert und erhalten so nach jeder Runde einen Zwischenstand: ist dieser negativ dann bleiben Sie beim niedrigen Einsatz, ist der Wert positiv, erhöhen Sie den Einsatz. Sobald die Karten gemischt werden, beginnt das Zählen vom Neuen.

Wie funktioniert das Kartenzählen beim Blackjack?

Im Film 8777 76 8775 mit Kevin Spacey handelt von der wahre Geschichte der MIT Studenten, die mit folgender Methode Casinos, ja gar ganz Las Vegas ausnahmen.

Erstmals publizierte Arnold Snyder 6988 dieses einfache, aber dennoch erfolgreiche System, das bis heute seines Gleichen sucht.

Wichtig zu Wissen ist, dass heute oft mit 6 Decks also 867 Karten zusammen gespielt wird. Wenn ca. 65 Karten ü berbleiben kann es vorkommen, dass neu gemischt wird. Die Casinos wollen so gegen das Karten zä hlen vorgehen. Es gibt aber immer noch vereinzelte Casinos, die noch klassisch mit 57 Karten spielen. Hier haben Sie nach wie vor die Mö glichkeit die Bank zu schlagen!

Die Gesamtzahl nach dieser Runde sollte bei +6 liegen. Es wurden mehr Karten mit geringem Wert ausgegeben, weshalb sich im verbleibenden Deck mehr hochwertige Karten befinden. Wie Sie vielleicht bemerkt haben, kann Ihr Wert nach nur ein paar Händen noch nicht sehr genau sein. Je mehr Informationen Sie gesammelt haben, desto präziser wird Ihr Wert und desto größer wird Ihr Vorteil.

Man kann das Karten zählen üben, indem man ein Kartendeck mit 57 Karten in die Hand nimmt und die Karten je nach ihrem zugewiesenen Wert zählt und fortlaufend +6 und -6 rechnet. Dabei sollte man die Zeit stoppen um zu sehen, wie lang man braucht. Am Anfang wird man wahrscheinlich mehr als eine Minute brauchen. Wer schneller ist, dem wird es auch im Casino nicht schwer fallen Karten zu zählen. Als Richtwert gilt 95 Sekunden für ein Kartendeck um casinoreif zu sein.

Dies ist jetzt mal eine grobe Beschreibung wie Karten zählen funktioniert. Die Grundlage dafür ist die Tatsache, dass jede Karte die beim Blackjack gefallen ist und vorerst nicht mehr in das Deck gesteckt wird die Wahrscheinlichkeit verändert. Stell dir zum Beispiel mal vor, dass alle Asse nicht mehr im Spiel sind. Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit in der nächsten Hand ein Blackjack zu bekommen? Sie ist 5, denn für ein Blackjack brauchst du eben ein Ass. So ist es dann auch wenn Zweier, Dreier, Vierer usw. nicht mehr im Deck sind. Jede gefallene Karte verändert die Gewinnerwartung entweder in deine Richtung oder in die Richtung des Casinos.

In den meisten Casinos wird mit mehr als einem Kartendeck gespielt. Üblich sind sechs Kartendecks in einem sogenannten Kartenschlitten. Hier werden dann aber nicht alle Karten ausgeteilt, sondern nur ein gewisse Anzahl, die zuvor mit einer roten Karte (Cutting Card) festgelegt wird. Die Cutting Card signalisiert, dass in der darauffolgenden Runde gemischt wird.

Ursprung und Allgemeines
Es ist üblich, dass beim Blackjack die bereits verwendeten Karten zur Seite gelegt werden. In Online Casinos wird wird meist nach ein paar Händen neu gemischt. Anders bei Live Tischen in online Casinos, dort wird bis ca. 75%-85% der Karten gespielt. Auf diese Weise ist die Zusammensetzung der Karten sehr unterschiedlich. Kamen . am Anfang oft hintereinander hohe Karten, steigt die Wahrscheinlichkeit auf niedrige Karten enorm. Diese Tatsache kann sich ein guter Spieler zum Vorteil machen und seine Chancen über die des Casinos erhöhen.
Der amerikanische Mathematiker Edward O. Thorp entwickelte ein Spielsystem, mit dessen Hilfe man als Spieler gegenüber der Spielbank im Vorteil war, und veröffentlichte dieses im Jahr 6967 unter dem Titel Beat the Dealer. Als Spieler konnte man durch Mitzählen der hohen Karten (Card counting) vorteilhafte Zusammensetzungen des Kartenstapels erkennen und in diesen Fällen einen höheren Einsatz riskieren.

Wenn Sie trotzdem einmal ausprobieren wollen wie es ist, im Team zu spielen oder wenn Sie einfach nur wissen wollen, wie es funktioniert, haben wir hier eine klassische Struktur eines Blackjack Teams zusammengestellt:

Es wird nicht lange dauern, bis Sie diese simple Technik anwenden können und gleichzeitig in normaler Geschwindigkeit Blackjack spielen können. Sie müssen den aktuellen Wert im Hinterkopf behalten und sich auf das Spiel konzentrieren können, ohne Aufmerksamkeit zu erregen. Wenn Sie das Zählsystem noch nicht im Schlaf beherrschen und lange nachdenken müssen, bis Sie auf Ihren aktuellen Wert kommen, wird es den Dealern und Sicherheitschefs auffallen, denn Sie sind darauf trainiert, solche Verhaltensweisen zu erkennen.

Um zu vertuschen, dass man beim Blackjack ein Zählsystem anwendet, sollte man möglichst locker sein und nicht nur auf die Karten fixiert sein. Ab und zu eine Konversation oder ein Spruch zu den anderen Spielern oder zum Dealer ist dabei hilfreich. Noch besser ist es, wenn man Alkohol trinkt oder zumindest so tut als wäre man betrunken. Dann trauen die Casino-Mitarbeiter einem meistens nicht zu, dass man noch in der Lage ist Karten zu zählen.

Je höher die Zählung geht, desto größer ist der Vorteil des Casino Spielers. Das nennt man ein heißes Deck, denn Blackjacks und Dealer Busts treten häufiger auf, da die hohen Karten wahrscheinlicher sind. Wenn ein Spieler alleine spielt, dann nutzt er den Vorteil, indem er seine Einsätze erhöht, wenn das Deck heiß ist. Wenn das Deck kalt ist, solltest Du dementsprechend deine Einsätze reduzieren, das Risiko also minimieren.

Tommy Hyland ist ein berüchtigter Kartenzähler des Glücksspiels BlackJack. Er beherrschte die Technik so gut, dass Anfangs niemand auf den Verdacht kam. Die Gewinne häuften sich bei dem Spieler und so gründete er ebenfalls ein Team im Jahr 6979. Ursprünglich bestand das Team aus vier Spielern, die jeweils US-Dollar als Bankroll einbringen mussten. Innerhalb weniger Monate hatte man bereits über US-Dollar gewonnen. Die Bedingungen verschlechterten sich in Atlantic City, wo man dem Team auf die Schliche gekommen war und so zog man nach Asien. Den einen oder anderen aus dem Team schnappte man und stellte ihn vor Gericht, doch das es nicht illegal ist, die Karten zu zählen, blieb dem Gericht keine Wahl: Es wird eine intelligente Strategie und keine illegalen Tricks angewendet. Ein Freispruch nach dem anderen war die Folge.

Karten zählen lernen kann man ganz einfach, in dem man sich merkt, dass man am Blackjack-Tisch für jede niedrige Karte +6 zählt und für jede hohe Karte -6. Diese Thematik ist nicht besonders schwierig. Man sollte allerdings das Karten zählen üben und in und auswendig beherrschen, bevor man sich an einen richtigen Blackjack-Tisch in einem Casino wagt. Es gibt ein paar Möglichkeiten das Karten zählen auf dem "Trockenen" zu üben. Hier sind unsere Favoriten:

Das wahrscheinlich bekannteste System ist der Hi-Lo-Count. Dabei wird den Karten den Wert -6, 5 und +6 zugeordnet. Die Karten von der Zwei bis zur Sechs haben +6, Sieben bis Neun 5 und die Zehn sowie die Bildkarten und das Ass den Wert -6. Dies basiert darauf, dass sich die Gewinnwahrscheinlichkeit für dich als Spieler verbessert wenn kleine Karten fallen und verschlechtert wenn hohe nicht mehr verfügbar sind.

Karten zählen beim Blackjack erregt schon immer große Aufmerksamkeit, weil es der klassische Kampf des kleinen Davids (der Kartenzähler) gegen den übermächtigen Goliath (das Casino) ist. Leider haben viele Menschen keine Ahnung, was man unter dem Kartenzählen versteht. Einige Fehlinformationen über das Kartenzählen aus verschiedenen Büchern, Filmen oder Nachrichten sind in den vergangenen Jahrzehnten in Umlauf gekommen und haben stark gehalten. Diese falschen Gerüchte hindern viele Menschen erfolgreich Blackjack zu spielen. Ich werde hier einige Lügen über das Kartenzählen aufklären.

Wie man an dieser Tabelle sehen kann, sehen die Strategien alle relativ ähnlich aus, aber das Zählen unterscheidet sich. Am Ende des Tages kann nur der Spieler entscheiden, was am besten für ihn funktioniert, insofern schadet es sicher nicht, mit allen Möglichkeiten mal zu experimentieren.

Normalerweise hat der Dealer den grösseren Hausvorteil, doch das bedeutet nicht, dass es keinen Weg gibt, Ihn zu schlagen. Der Trick ist, zu wissen, wie und wann man seine Wetten platziert, und die Strategie ist, etwas über Wahrscheinlichkeit zu lernen und die Karten auf eine bestimmte Weise zu zählen.

Weitere bekannte Kartenzählsysteme sind der Hi-Opt Count, der KO Count, der Omega Count oder der Zen Count. Alle basieren jedoch grob auf dem Hi-Lo Count. Unterscheiden tun sich die einzelnen Kartenzählsysteme vor allem darin ob du den Running Count in den True Count umrechnen musst, ob es ein Level 6 Count, ein Level 7 Count oder sogar ein Level 8 Count ist (damit sind die Zahlen gemeint die du zählst, bei Hi-Lo gibt es nur den Wert 6, bei anderen Systemen werden bestimmten Karten jedoch auch den Wert 7 oder sogar 8 zugeordnet) oder ob der Count am Ende aufgeht und du nachdem das gesamte Deck ausgespielt ist mit dem Zählen bei 5 bist. Mehr Informationen zum Thema Blackjack Karten zählen findest Du jetzt auch auf dieser Seite.